Hallo, Besucher der Thread wurde 688 aufgerufen und enthält 19 Antworten

letzter Beitrag von WHV94 am

BR 232 Repaints installieren

  • Guten Abend,


    ich bin relativ neu im Train Simulator und habe folgende Frage: Wie kann ich folgendes Repaint installieren?


    DTG BR232 Ludmilla Railon 900 Version


    Also ich habe die ReadMe gelesen und konnte alles befolgen (also die rwp Datei im Paket Manager installieren und Cache im Spiel leeren), aber bei folgender Anweisung in der ReadMe komme ich nicht weiter:


    "Nach der Paket Manager Installation bitte noch aus dem Ordner ...\railworks\Assets\RSC\BR232Pack01\DieselLoks\BR232\

    ...die "BR232_Railon.GeoPcDx" jeweils in jeden Skin Ordner kopieren."


    In welchen Skin Ordner? Ich finde keinen in meinen Spiele Dateien. :/


    Bestimmt ist die Lösung nicht so schwer, aber ich komme einfach nicht weiter. Kann ich die Lok mit dem Repaint in allen Missionen mit einer 232 verwenden?


    MfG


    WHV94

  • Moin,


    der gesuchte Ordner ist einfach der, der durch die Installation des Repaints eingefügt wurde. Skin und Repaint ist dasselbe. Die .GEO.PC.Dx-Datei ist, wie soll ich es ausdrücken, eine Art Basisdatei, die zu keinem frei herunterzuladendem Paket mitgeliefert wird, da man das Basismodell erst kaufen muss.


    Prüfe einfach, welcher neue Ordner sich dazugesellt hat. Das ist der mit dem Repaint, wo diese Datei eingefügt werden muss. In der Regel heißt dieser Ordner ähnlich wie das Repaint.


    Diesen findest Du entweder unter dem Namen des Erstellers des Repaints im Ordner "Assets" oder er wurde in den der Lok unter dem Entwicklernamen des Modells, auf dem das Repaint basiert, eingefügt. Die originale GEO.PC.Dx-Datei findest Du auf jeden Fall im Ordner der originalen Lok.

  • Achso. Jetzt verstehe ich das! Vielen Dank Waeshoe!
    Das ist eine Erklärung, die ich brauchte! :thumbsup:


    Und natürlich auch an ludmillafan! Das hast du auch gemeint, tut mir leid, dass ich das nicht verstanden habe, aber ich brauchte mal wirklich eine grundlegende Erklärung. Mit dem Wissen jetzt, hätte mit Sicherheit gewusst, was du meinst. Danke dir auch nochmal! :)


    MfG


    WHV94



    Edit: Ich habe das jetzt gemacht und kann jetzt leider nicht überprüfen, ob es geklappt hat. DIe Lok wird mir nicht angezeigt. Ich brauche vielleicht ein extra Szenario mit dieser Lok. :/

  • Hast Du in der Ordnerstruktur unter \railworks\assets\... nachgesehen, ob das Repaint installiert wurde? Falls ja, merke Dir, unter welchem Anbieter (entsprechender Ordner) die Datei ist.


    Dann gehst Du in den Editor und klickst in dem Fenster auf den linken Seite auf den kleinen blauen Würfel. Damit öffnet sich auf der rechten Seite ein Fenster, wo oben ein Auswahlmenü ist. Dort wählst Du den Namen des Entwicklers wie z.B. DTG oder, was eben passt. Die dort abgelegten Fahrzeuge erscheinen im Fald darunter. Rechts davon sind Kästchen, wo das mittlere und das rechte zu markieren sind.


    Damit hast Du das Fahrzeug aktiviert und kannst es einsetzen.


    Eine andere Möglichkeit ist, das Programm "RW-Tools" zu verwenden. Dort kannst Du die Fahrzeuge in den Aufgaben leicht und einfach tauschen. Es erscheinen aber nur die in der Auswahl, die nicht als .ap-Datei gepackt sind, zu finden in der Ordnerstruktur, wie oben beschrieben. Dies betrifft alle DTG-Fahrzeuge und Strecken.


    Mit 7zip kannst Du die Datei der Vorlage des Repaints entpacken, was auch nötig ist, um an die GEO.PC.Dx-Datei zu kommen. Ich mache das auch immer so, da ich manche Dateien in der Regel noch etwas anpasse, wie die Sitzposition oder die Tastenbelegung. Damit erscheint das Fahrzeug auch in RW-Tools.

  • ANZEIGE
  • Hallo, also bei mir im Editor muss/soll ich offenbar in den Ordner "RSC", weil die Repaints dort installiert werden, aber ich komme nur bis zu dem Punkt "BR232Pack01" und kann dann nur das rechte und linke Kästchen anklicken und nicht das in der Mitte, wie du es beschrieben hast. :(

    Ich muss doch im Menü auf "Erstellen" klicken, oder? Dann komme ich den Editor nachdem ich eine Strecke ausgewählt habe, richtig? Nicht das ich im falschen Editor bin. :D

  • Das "BR232Pack01" ist schon ganz richtig, wenn das Repaint auch dort rein installiert wurde. Da Bilder mehr sagen als 1000 Worte, hier eine kleine Galerie:


    Hier gehst Du auf "Erstellen". Dann gehst Du auf den Reiter "Szenario", wo Du Dir dann die passende Strecke aussuchst. Nach dem Klick auf die Strecke, wo Du das Repaint fahren möchtest, ...


    ...kommst Du hier zu den Aufgaben. Ich habe hier mal die Strecke "Hagen-Siegen V3" genommen mit irgend einer Aufgabe. Welche, spielt hier keine Rolle.


    Leider kann man den Mauszeiger hier nicht sehen, aber den Hinweis. Achte also darauf, dass das letzte Symbol ganz oben auf dem "Fensterstapel" links im Bild aktiviert ist. Es ist das letzte Symbol aus der Reihe.

    In dem Fenster darunter (nächstes Bild) siehst Du zwei blaue Würfel. Klicke auf den unteren Kleinen. Auf der rechten Seite geht ein Fenster auf.


    Klicke hier im oberen Feld auf den nach unten weisenden Pfeil. Es klappt eine Liste, mit allen Entwicklern darin aufgelistet, herunter, von denen Du Objekte (auch Fahrzeuge) installiert hast. Gehe hier auf DTG. Da ich die 232 von vR habe, nehme ich als Beispiel die S-Bahn 111 desselben Herstellers.


    Klicke in Deinem Fall "DTG" an. Da findest Du das "BR232Pack01". In diesem Beispiel hier ist es die 111 in S-Bahn-Farben. Im letzten Bild siehst Du alle installierten Fahrzeuge des Entwicklers. Wie Du siehst, ist auf dem Bild die 111 zu sehen und die entsprechenden Häkchen in dem Fenster rechts für diese Lok.


    Du hast auch die Möglichkeit, im laufenden Szenario mit dem Tastenkürzel Strg-E in den Editor zu gelangen.


    WICHTIG:

    Hier bist Du erst mal im Streckeneditor und musst den Szenarioeditor erst einmal aktivieren, wie im 5. Bild beschrieben. Dann kannst Du gemäß der Beschreibung hier weiter verfahren.

  • Also das hat jetzt erstmal soweit geklappt! :freu::-I-:

    Ich kann die Lok im Szenario auch auswählen und auf die Schienen stellen usw. Jedoch wie genau sorge ich jetzt dafür, dass ich sie auch fahren kann. Ich stelle die Lok auf die Schienen und drücke auf das Dreieck zum Starten rechts unten und sitze trotzdem in der "Standard" Lok?


    Und mal eine allgemeine Frage... Wie verlasse ich den Editor, wenn ich die Strecke bzw. das Szenario nicht testen will? :D


    MfG

  • Willst Du die Lok anstelle einer Anderen vor dem Zug haben, setze die neue lok vor die alte, die noch am Zug ist ohne anzukuppeln (Abstand zwischen beiden Fahrzeugen). Über der alten Lok siehst Du eine Reihe an Symbolen. Da klickst Du das erste dort (Lokführer Symbol) an und hälst die Maustaste fest. So ziehst Du das Ganze an die Position der neuen Lok, wo vorne ist und lässt da die Taste wieder los.


    Während die Symbole von der einen Lok zur nächsten gezogen werden, bleibt das Bild unverändert. Erst, wenn Du die Maustaste loslässt, springt die Symbolreihe an die neue Position. Dann kannst Du die alte Lok einmal anklicken, sodass sie markiert ist.


    Dann klickst Du noch einmal mit der Maus darauf und hälst die Taste wieder fest. So ziehst Du die Lok in einen Bereich, wo keine Gleise sind. Damit wird sie aus dem Szenario an dieser Position gelöscht. Auf dieselbe Weise ziehst Du die Neue dann an den Zug und lässt dort die Taste wieder los. Fertig.


    Dann klickst Du nur noch auf das grüne Dreieck ganz unten rechts und bestätigst die Speicherabfrage. Sollte etwas schief gegangen sein, klickst Du bei der Abfrage auf "Nein". Am Sichersten ist natürlich, eine Sicherheitskopie von der Aufgabe zu erstellen.


    Wenn Du die Aufgabe nicht testen willst, verfährst Du auf die gleiche Weise (grünes Dreieck unten rechts). Bist Du wieder aus dem Editor in die Aufgabe zurückgekehrt, einmal die Taste "Esc" drücken und Du bist raus aus dem Szenario. Nach einem Aufenthalt im Editor empfielt sich dieser Schritt eh, da die Aufgabe sonst instabil sein kann. Besser ist, sie noch einmal zu laden.


    Am einfachsten geht der Fahrzeugtausch mit dem Programm "RW-Tools". dies solltest Du vielleicht in Erwägung ziehen. Dazu brauchst Du nicht in den Editor.

  • ANZEIGE