Hallo, Besucher der Thread wurde 12k aufgerufen und enthält 134 Antworten

letzter Beitrag von rschally am

[DTG] Train Simulator 2019

  • Ab Morgen wird es den TS2019 geben, dieser wird eine Erweiterung auf 64 Bit erhalten.


    Weitere Infos unter:
    the-dawn-of-a-new-era?fbclid=IwAR1HWwsTqvb9iuGjmsBYKwEDtGa46y3vOE-H0XxYlYkIbCJ5teIRJUjkxTU


    Summary


    If you just want the bullet points of the article, here’s a brief summary:

    • We’re adding 64-bit to Train Simulator 2019 for everyone
    • You’ll need a 64-bit computer with a 64-bit Operating System to run it
    • 64-bit means you can do more in Train Simulator, but it won’t run on every computer out there
    • We’re not taking 32-bit away, you’ll still be able to play this for the foreseeable future if you don’t have the computer to run it
    • All your content will work in 32-bit and 64-bit in exactly the same way
    • We need your feedback on how well 64-bit works for you via our Customer Support site

    Zusammenfassung


    Wenn Sie nur die wichtigsten Informationen des Artikels lesen wollen, hier eine kurze Zusammenfassung:

    • Wir fügen dem Train Simulator 2019 64-Bit für alle hinzu
    • Sie benötigen einen 64-Bit-Computer mit einem 64-Bit-Betriebssystem, um es auszuführen
    • 64-Bit bedeutet, dass Sie in Train Simulator mehr tun können, aber es wird nicht auf jedem Computer da draußen laufen
    • Wir entfernen keine 32-Bit-Version, Sie können diese auf absehbare Zeit spielen, wenn Sie nicht über einen Computer verfügen, auf dem die 64 Bit Version ausgeführt werden kann
    • Alle Ihre Inhalte funktionieren in 32-Bit und 64-Bit auf genau in der gleiche Weise
    • Wir benötigen Ihr Feedback, wie gut 64-Bit für Sie funktioniert, über unsere Kundensupport-Webseite



    Weitere Artikel:

    64 Gründe, Train Simulator zu spielen - I: TS2019
    64-reasons-to-play-train-simulator-i-ts2019


    64 Gründe, Train Simulator zu spielen - II: Die Erfahrungen
    64-reasons-to-play-train-simulator-ii-the-experiences


    64 Gründe, Train Simulator zu spielen - III: Lernen
    64-reasons-to-play-train-simulator-iii-learning

  • Hilfreich!

    Die letzten FAQ und Changelogs sind hier zu finden:




    Systemvoraussetzungen sind wie folgt:



    Our recommended requirements for 64-bit Train Simulator 2019 are:

    Operating System: 64-bit Edition of Windows 7 Service Pack 1, 8.1 or 10 Required (Other OS versions and types are not supported)
    Processor: Intel Core-i5 4690 3.50 GHz Quad Core or AMD Ryzen 7 1700 3.80 GHz Octa Core or Better
    Memory: 16 GB RAM or Better
    Graphics: NVIDIA GeForce GTX 970 or AMD Radeon RX 480 with 4 GB Dedicated VRAM or Better
    DirectX: 9.0c
    Network: Broadband Connection (May incur additional costs for use)
    Storage: High-Performance SSD Recommended with 40 GB or more available space (Additional Add-Ons will require more)
    Sound Card: DirectX Compatible Audio Device
    Additional Notes: Requires mouse and keyboard or Xbox Controller. Laptop, Notebook, Mobile or Low Power versions of the above specifications (including Intel or Integrated Graphics) may work but are not supported. Updates to Chipset, Graphics and Audio Device Drivers may be required. For information relating to recommended specifications for Train Simulator 64-bit, please refer to the Train Simulator 2019 User Guide.




    Our minimum requirements for 32-bit Train Simulator 2019 are:


    Operating System: 32-bit Windows 7 Service Pack 1, 8.1 or 10 Required (Other OS versions and types are not supported)
    Processor: Intel Core-i3 4330 3.50 GHz Dual Core or AMD A8 6600K 3.90 GHz Quad Core or Better
    Memory: 4 GB RAM
    Graphics: NVIDIA GeForce GTX 750 Ti or AMD Radeon R9 Graphics with 1 GB Dedicated VRAM or Better
    DirectX: 9.0c
    Network: Broadband Connection (May incur additional costs for use)
    Storage: 40 GB or more available space (Additional Add-Ons will require more)
    Sound Card: DirectX Compatible Audio Device
    Additional Notes: Requires mouse and keyboard or Xbox Controller. Laptop, Notebook, Mobile or Low Power versions of the above specifications (including Intel or Integrated Graphics) may work but are not supported. Updates to Chipset, Graphics and Audio Device Drivers may be required. For information relating to recommended specifications for Train Simulator 64-bit, please refer to the Train Simulator 2019 User Guide.



    Wichtiger Hinweis:


    Anmerkung
    Important Note

    Anmerkung

    Anmerkung If you’re looking to get straight into Train Simulator 64-bit as soon as it launches, there’s a step you must complete prior to loading. There is still some work ongoing with the core code and we hope to finalise this in the next week or so. So as a temporary measure, you’ll need to follow these instructions before you load into 64-bit (note if you’re sticking with 32-bit, you can safely ignore these instructions):
    Anmerkung
    Anmerkung
    Anmerkung

    Anmerkung
    • Load Steam and navigate to your Game Library.
    • Right-click on Train Simulator and select Properties.
    • Click the Local Files tab and then Browse Local Files.
    • Double-click on the file called bat
    • A window will open, and you should select Option 2 to set up the audio for 64-bit. (If you plan on going back to 32-bit, you will need to repeat these steps but choose Option 1)
    • Follow the instructions presented until you’re back at the main menu – choose Option 3 to exit.
    • You can now safely launch Train Simulator 64-bit by clicking Play from the Steam Games Library.

    Anmerkung
    Anmerkung
    Anmerkung
    Anmerkung Note that you will only be presented with the option to select 64-bit by clicking Play in the Steam Game Library. You can easily create a desktop icon to point straight at the ‘Railwork64.exe’ by following the instructions in our Knowledgebase article at How do I choose which version of Train Simulator 2019 to use? - Powered by Kayako Help Desk Software.

    Anmerkung
    Anmerkung
    Anmerkung

    Anmerkung
    Anmerkung
    Anmerkung

    Anmerkung
    Anmerkung
    Anmerkung

    Anmerkung
    Anmerkung
    Anmerkung Weiter Infos hierzu unter:

    Anmerkung
    Anmerkung
    Anmerkung

    Anmerkung
    Anmerkung
    Anmerkung

    Anmerkung
    Anmerkung
    Anmerkung Und noch eine Info...

    Anmerkung
    Anmerkung
    Anmerkung

    Anmerkung
    Anmerkung
    Anmerkung

    Anmerkung
    Anmerkung
    Anmerkung

    Anmerkung
    Anmerkung
    Anmerkung

    Is 64-bit opening up a possibility for future graphical upgrades? / Multi-Threading / new DirectX versions?


    We currently have no further plans beyond TS2019, but we do have a list of the things that you all want to see further developed.

    Anmerkung
    Anmerkung
    Anmerkung Somit leider kein Multi-Threading momentan...

    Traindriver 316 / Admin / Railsimulator.net
    kein Support per PN

    Dieser Beitrag wurde von Traindriver 316 positiv markiert ()
    Begründung: Changelog und wichtige Infos zum TS2019

  • WICHTIGES UPDATE:

    Important NoteIf you’re looking to get straight into Train Simulator 64-bit as soon as it launches, there’s a step you must complete prior to loading. There is still some work ongoing with the core code and we hope to finalise this in the next week or so. So as a temporary measure, you’ll need to follow these instructions before you load into 64-bit (note if you’re sticking with 32-bit, you can safely ignore these instructions):

    • Load Steam and navigate to your Game Library.
    • Right-click on Train Simulator and select Properties.
    • Click the Local Files tab and then Browse Local Files.
    • Double-click on the file called Setup_Audio.bat (we're receiving early reports this hasn't been included with the build - you can download it from here. Just drop it into the folder above)
    • A window will open, and you should select Option 2 to set up the audio for 64-bit. (If you plan on going back to 32-bit, you will need to repeat these steps but choose Option 1)
    • Follow the instructions presented until you’re back at the main menu – choose Option 3 to exit.
    • You can now safely launch Train Simulator 64-bit by clicking Play from the Steam Games Library.
  • TS 19 läuft bei mir mit 64 bit völlig problemlos auch der Sound ist ok, ohne die oben genannte Aktion durchzuführen. Ich habe mir dann die stillgelegte Moselstrecke wieder installiert, und siehe da : rund um Ehrang und Trier keinerlei Absturzprobleme wie früher und auch dort keine Ruckelei mehr. Da kann beim nächsten Sale vermutlich problemlos Freiburg-Basel dazu kommen.

  • ANZEIGE
  • Bei mir läuft TS 2019 in 64bit auch Problem los, Ich konnt die Strecke Freiburg - Basel komplett durch fahren

    Meine System:
    CPU: Intel Core i5 4460 4 x 3,2 Ghz mit Turbo Boost auf 3,4 Ghz

    Arbeitsspeicher: 2x8 GB DDR3 RAM (12800)
    Grafikkarte: Asus GeForce GTX 1050 Ti 4 GB GDDR5 RAM
    SSD mit 120 GB

    HDD mit 1TB

    SSD mit 1TB, dort ist der TS installiert

    Windows 10 64 Bit

  • Bei mir gibts auch keine Probleme, läuft butterweich, so macht der TS richtig Spaß :thumbsup:


    Selbst der Knotenpunkt Hamburg V1.6 von Schotti mit vR Rollmaterial läuft ohne Probleme - bin testweise mal von Hitfeld bis Altona gefahren ohne Dump oder auf dem Desktop zulanden. Ich denke jetzt kann man auch komplette Kursbuchstrecken nachstellen ohne Panik vor Abstürze zuhaben. ;-)

  • Diese Datei gehört zu Visual C++ 2010. Kannst du bitte mal diese von deinem PC löschen und unter den folgenden Link neu installieren?


    Das geht am einfachsten über die Systemsteuerung, siehe Bild...



    Danach bitte neu herunterladen unter und natürlich Installieren, Windows Update suche nach der Installation nicht vergessen.


    Microsoft Visual C++ 2010 Redistributable Package (x64)
    Download Microsoft Visual C++ 2010 Redistributable Package (x64) from Official Microsoft Download Center



    Microsoft Visual C++ 2010 Redistributable Package (x86)
    Download Microsoft Visual C++ 2010 Redistributable Package (x86) from Official Microsoft Download Center


    Bitte berichte uns ob es danach läuft.

  • Auch ich bin mittlerweile im 64-bit Fieber, jedoch habe ich ein Problem... Alle Strecken laufen, nur eine nicht: IKB V3 Reloaded... ich komme maximal bis Altenburg Hbf, dann ist entweder in Altenburg Bach am ESig oder schon am ASig des Hauptbahnhofes Ende im Gelände, weil das Spiel mit einer "Access Violation" bzw. einem "Unexpected Error" abschmiert. Ich melde mich mal hier, da ein Teil von euch ja meines Wissens zum Entwicklerteam gehört.


    Fehler ist bei mehreren Kumpels reproduzierbar, auch diese kommen nicht über Altenburg hinaus, ein Spawn in Wildau ist unmöglich, das Spiel crasht im Ladebildschirm. Bad Rinckenburg ist noch nicht getestet worden, aber auch wenn man dort hinkommt wird man ja früher oder später auf das Problem treffen, das Wildau unspielbar macht :(

  • Hallo drummer1705,


    kannst du bitte mal die Strecke neu installieren und bei den zwei Paketen den Haken raus und wieder reinmachen dann werden diese neu installiert. Bitte vorher den TS sichern



    European Loco & Asset Pack und US Loco & Asset Pack wären das.


    Sonst melde dich bitte gerne nochmals, wenn das nicht klappt. Danke


    Ansonsten bitte mehr Infos. Welches Szenario ist betroffen?
    Geht das Quickdrive?
    Ist nur Altenburg betroffen?
    Auch von Altenburg Nord- Altenburg?

  • Ups, sorry ^^


    Nein, das QD schmiert an den gleichen Stellen ab.
    Aus Bad Rinckenburg raus ist 7 "Löcher" vor Ende des Tunnels Schluss. Wildau und die Museumbahn verabschieden sich schon im Ladescreen.
    Nord ist ungefähr an der Einmündung aus dem Rangierbereich Schluss.
    Ein Öffnen der 2D-Karte (Taste 9) führt sofort zum Absturz.


    Zug: ME146 mit dem dirty DB-Repaint von Trainworks + 6 Dostos
    CT Stadler Flirt 3

  • ANZEIGE