Euer Forum braucht Unterstützung

  • Liebe Nutzer,
    dies ist keine von den üblichen "Es-wird-Weihnachten-und wir hätten-gern-eine-Spende"-Nachrichten. Es geht um mehr. Um Euer Forum.


    Die Version 4.1 der Forensoftware, mit der wir derzeit unser Forum betreiben, wird im Januar ein Update benötigen, denn die bisherige Version wird nicht mehr unterstützt, z.B. mit Sicherheitsupdates. Was bedeutet, dass dieses Update gemacht werden MUSS. Und ebenso brauchen AddOns und PlugIns, die wir für Euch dem Forum hinzugefügt haben, wie die Filebase (Downloadbereich), das News System oder das Lexikon ebenfalls ein Update. Und diese ganzen Updates sind leider nicht kostenlos.


    Bisher habe ich Euer Forum - abgesehen von ein paar Spenden (deren letzte am 13. August 2017 eingegangen war...) - komplett aus der eigenen, privaten Tasche finanziert. Das Forum hat auch keine Einnahmen z.B. durch Werbebanner oder ähnliches, da ich gern unabhängig bleiben möchte. Keine Einnahmen? Na gut, in 2018 summieren sich die Einnahmen aus dem Amazon-Banner auf ganze 12,18 Euro... Daher zusätzlich zur Spende die Bitte, den Werbeblocker für unsere Seite abzuschalten und Einkäufe bei Amazon (also auch jene, die nicht gerade im Banner beworben werden) über dieses Banner zu tätigen.


    Allerdings ist jetzt mit dem obligatorischen Update und den damit unmittelbar verbundenen Kosten von ca. 350 Euro (neben den "normalen" laufenden monatlichen Kosten von 70 Euro für Server, Hosting und Traffic für 2019) ein Punkt erreicht, wo ich es allein nicht mehr schaffe.


    Und deshalb brauchen wir Dich und alle Nutzer dieses Forums. Oder anders gesagt, wir benötigen Spenden, um das Forum weiterhin für Euch betreiben zu können. In der linken Navigation gibt es den "Dashboard"-Knopf und dort oben rechts dann den "Spenden"-Knopf. Hier kannst Du ganz einfach via PayPal einen beliebigen Betrag (auch kleine Spenden helfen, wenn sich genügend Nutzer beteiligen) an mich senden. Wer nicht so gern über PayPal Geld "schickt": Auf Wunsch (z.B. per PN an @Traindriver 316) teile ich Dir auch gern eine IBAN für ein Konto mit, wohin Du dann Deinen Beitrag per Banküberweisung leisten kannst.


    Das gesamte Team bedankt sich im voraus, denn auch wir möchten gern weiterhin in unserer Freizeit für Euch ein interessantes Forum gestalten.


    Euer

    Team

  • Bitte entschuldigen Sie mich (auch für mein Deutsch), aber man kann und sollte sich hier die schwierige Frage stellen, was dieses Forum erreicht gat und wozu es dient.


    Nur um das zu sehen: derzeit gibt es 472 Beiträge im TSW-Bereich des Forums. Bei rail-sim.de: zum Zeitpunkt des Schreibens über 9450 TSW-Beiträge: 20 mal so viel !!!


    Aus meiner Sicht ist es Zeit zu akzeptieren, das railsimulator.net einfach nicht erfolgreich ist. Anstatt mehr Geld zu investieren, was wahrscheinlich nicht mehr Erfolg bringen wird, wäre es am Besten, die Schließung des Forums zu planen. Die Community wird am besten bedient wenn allen in einem Forum zusammen sind, nicht in zwei unterschiedlichen Foren. Die obigen Daten zeigen dies auch eindeutig.

  • @jpvdveer, es geht hier nicht um wer hat den meisten Erfolg oder ähnliches. Es geht hier um ein fortführen in einem feinen und kleinen Forum und wem es nicht passt der brauch sich unserer Community nicht anschließen. Entschuldige bitte meine drastische Wortwahl und Du bist seit 2015 bei uns im Forum. Vielleicht hast Du auch schon so einen guten Rat bzw. Tipp von anderen Usern schon bekommen wenn auch nur ohne eine Frage gestellt zu haben nur durch das mitlesen einiger Beiträge.


    Deinen Beitrag finde ich einfach nur beschämt für den größten Teil der User. Und immer nutzen ziehen statt sich einmal dran zu beteiligen und wenn es nur 2 Euro sind - dürfte wirklich kein Problem sein. (ich spreche hier im allgeimeinen). Die meisten kaufen sich übers Jahr so viel Add-Ons, die weit über die von mir angesprochene Höhe der Spende gehen.


    Vielleicht solltest Du Dich mal in einer PN oder im Teamspeak mit @Traindriver 316 treffen um Dir mal alles genau erklären zu lassen. Ich war ein Team-Mitglied und konnte mir über diese Sachen ein genaues Bild machen.


    ich bitte Dich einfach diesen Vergleich wegzulassen mit dem Erfolg und der Anzahl der User. Jedes Forum ist für sich erfolgreich wir sind klein aber fein im Ton untereinander.


    Gruß
    Bahnfreak

  • Immer wieder stößt man wieder auf die vermeintliche Wahrheit, dass mehr besser ist. Je mehr und größer, desto besser. Das ist völliger Unfug. Nicht die Masse zählt, sondern die Qualität, ganz nach dem Spruch: Klasse statt Masse. Diese Gemeinschaft ist deutlich kleiner als das Nachbarforum. Das stimmt. Genau das ist auch die Stärke unserer illustren Runde. Hast Du Dir einmal den Umgang der Mitglieder des Nachbarforums miteinander angesehen? Das war auch der Grund meiner Abmeldung dort vor Jahren schon.


    Dies wäre hier undenkbar. Dies ist übrigens auch der Grund der Gründung dieses Forums hier. Auf Fragen bekommt man hier Hilfe statt dummer und oft auch beleidigender Sprüche. Die Klasse zählt, nicht die Masse.

  • Potzblitz, darauf haben wir alle gewartet: Eines der Superhirne von rail-sim.de läßt sich nach drei Jahren Inaktivität zu uns armen Verirrten herab, um uns die Welt zu erklären. :sleeping:


    @jpvdveer Das war ein klassisches Eigentor, denn es gilt: „Qualität statt Quantität“ und „Jetzt erst recht“!


    Zugegeben, dem Spendenaufruf habe ich bis jetzt wenig Beachtung geschenkt. Spende ist raus, ein Teil der Unkosten ist gedeckt.

  • Nur um das zu sehen: derzeit gibt es 472 Beiträge im TSW-Bereich des Forums. Bei rail-sim.de: zum Zeitpunkt des Schreibens über 9450 TSW-Beiträge: 20 mal so viel !!!


    Hast Du Dir mal die Mühe gemacht, die über 9000 Beiträge zu lesen? Da geht es manchmal um Gott und die Welt, aber nicht um den TSW. Und wer was fragt, wird mannchmal recht rüpelhaft drauf hingewiesen, das es eine WIKI gäbe, in der aber oft nix drinsteht.
    Ich bin ja auch ab und zu drüben, aber manchmal ist mir der Kriegszustand dort einfach zuviel.


    Ich finde das dieses Forum hier um Welten höflicher mit seinen Protagonisten umgeht - das zählt, nicht die Quantität -- meine ich jedenfalls :)

    Grüße
    Schotti

    Win 10 Pro, Intel I7-8700, 16 GB RAM DDR4-2400, 512 GB SSD Boot, Seagate ST 2000 Daten.
    nVidia GTX 1080 8 GB, Medion 23´Monitor
    TS auf separater SSD 512 GB nur mit deutschen Strecken