Beseitigung von Problemen durch aufmerksames Lesen des Handbuches / Readme

Weitergeleitet von „Readme“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Viele Probleme lassen sich bereits durch das Lesen des Handbuches bzw. der Readme lösen oder geben wertvolle Tipps zur Problemlösung.
    Oft treten Fehler oder Probleme auf einer Strecke, in einem Szenario, bei Rollmaterial oder schon bei der Installation desselbigen auf.

    Dies kann immer mal passieren und die Ursachen können sehr vielfältig sein. Daher kommt man Besten zum Ziel, wenn man als allererstes das Handbuch durchliest, welches jedem Paywareaddon mitgeliefert ist (als Papierhandbuch in der DVD-Box oder als pdf-Dokument bei einem Download) und in den allermeisten Fällen auch bei Freewareprodukten.

    In diesem Handbuch (Manual, Readme) wird vom Entwickler des Produktes beschrieben, welche Systemvoraussetzungen ("wie muss mein PC ausgestattet sein") vorhanden sein müssen, damit ihr das Addon auf eurem Computer überhaupt zum Laufen bekommt. Hier als Beispiel die Systemvoraussetzungen von "Im Köblitzer Bergland 3 reloaded":

    Dies sind die Mindestanforderungen, selbstverständlich kann euer PC besser ausgerüstet sein. Habt ihr aber z. B. noch einen PC mit Windows XP oder nur 2 GB Arbeitsspeicher, dann wird dieses Addon bei euch nicht laufen.
    Desweiteren ist, wie hier im Beispiel, dort oft auch angegeben, ob ihr noch andere Addons oder - wie in diesem Fall "Train Simulator 2016 mit ELAP" - das Grundspiel benötigt. Liegt ihr bei einer Anforderung darunter, werdet ihr keine oder nur sehr eingeschränkte Freude am Spiel / Addon haben.

    Habt ihr das überprüft und konntet hier einen Fehler bzw. fehlende Mindestanforderungen ausschließen, dann geht es weiter, immer noch am Beispiel IKB3 reloaded:


    Alles gemacht, wie es hier steht? Und es funktioniert immer noch nicht oder nicht richtig? Dann solltet ihr, wenn vorhanden, noch unter den FAQ ("Frequently Asked Questions" - "Häufig gestellte Fragen") nachsehen. Hier können eventuell auftretende Probleme wie Sound, Performance, Szeneriedichte etc. behandelt werden (siehe auch hier im Lexikon) und Lösungen zu deren Beseitigung.

    Wie bereits erwähnt, benötigten einige Addons zusätzlich andere Produkte. Dies ist in der Regel insbesondere bei Repaints, Szenarien (sowohl Free- als auch Payware) und Freewarestrecken der Fall. Diese Grundprodukte müsst ihr natürlich installiert haben bzw. noch erwerben, damit das gewünschte Addon funktioniert.

    Wenn ihr alles richtig gemacht habt, alle Systemvoraussetzungen erfüllt und alle Lösungsmöglichkeiten durchprobiert habt, dann sollte es funktionieren. Ist dies trotzdem noch immer nicht der Fall, dann stellt euer Problem hier im Forum (unter Train Simulator 201(x) Probleme ?) der Community zur Diskussion, gemeinsam findet man dann oft eine Lösung. Wichtig wäre, wenn ihr angebt, was ihr bereits versucht habt sowie immer eure PC-Spezifikationen. So kann euch am schnellsten geholfen werden.
    ANZEIGE

    2.019 mal gelesen

ANZEIGE