BR Class 33 [TSW]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fahrzeugbeschreibung der BR Class 33 für TrainSimWorld.

    Steam schrieb:

    In 1957 wurde ein Auftrag für eine Reihe von dieselelektrischen Lokomotiven für die Southern Region der British Railways erteilt. Damalsbekannt als BRCW Type 3, wurden sie als Bo-Bo Mehrzwecklokomotiven gebaut und mit Sulzer-Motoren mit 1550 Pferdestärken ausgestattet, die sie auf eine Höchstgeschwindigkeit von 136,8 km/h beschleunigen konnten. In ihnen war elektrische Ausstattung von Crompton Parkinson
    verbaut, was ihnen für immer den Spitznamen „Cromptons“ einbrachte. Mit der BR Class 33 trifft ein wahrer Klassiker als Erbe des Dieselbetriebs in Train Sim World ein.

    Die ersten BRCW Type 3 rollten in 1959 von der Fertigungslinie und gingen im Dezember des gleichen Jahres in den Dienst. Die erste Reihe von 65 Lokomotiven wurde bis 1961 geliefert und darauf folgte eine
    zweite Reihe bis 1962, wodurch sich insgesamt 98 Lokomotiven in 3 Hauptvarianten ergaben.

    Sobald sie in den Regeldienst getreten waren, entwickelten sich die Type 3 schnell zu einem Hauptakteur in der Southern Region, anfänglich besonders in der South Eastern Division, wo sie grundsätzliche Passagier-
    und Frachtservices nach Dover übernahmen; Stahlzüge zwischen Sheerness und Willesden, Zementlieferungen, Ingenieurzüge und so weiter. Sie wurden auch im Südwesten eingesetzt, wo ein Teil der Lokomotiven mit
    SR-Triebwagen ausgestattet wurden, um ihnen den Wendezugbetrieb mit Zügen von London Waterloo nach Salisbury und Weymouth zu ermöglichen.

    Ihr großer Erfolg dabei, wichtige Dienste in der ganzen Southern Region zu prägen, brachte den Class 33 eine begeisterte Anhängerschaft ein und ist wohl der Grund dafür, dass heute noch 29 von ihnen erhalten sind und
    einige davon sogar für Hauptstrecken zugelassen sind – nicht schlecht für eine Flotte, die bald 60 Jahre alt wird. Zwei der erhaltenen Lokomotiven, die D6566 (33048) und D6575 (33057) „Seagull“ haben auf der West
    Somerset Railway ein Zuhause gefunden und beide sind betriebsbereit, mitsamt des klassischen Anstrichs in BR Green.

    Die Train Sim World BR Class 33 schließt sich jetzt der BR Class 47 und BR Class 09 an, um die Festlichkeiten auf der Diesel-Gala der West Somerset Railway mit noch mehr Leben zu erfüllen.

    Hauptmerkmale:
    • BR Class 33 Diesellokomotive, einschließlich D6566 (33048) und D6575 (33057) „Seagull“, erhalten im Anstrich BR Green „Halbgelb“
    • Höchst authentische Fahrtcharakteristika und interaktive Steuerung, einschließlich beweglicher Zugnummernblenden
    • Beinhaltet drei spannende Szenarien, sowie ein interaktives Tutorial für West Somerset Railway
    • Funktionstüchtig im Fahrplan-Modus der West Somerset Railway, mit mehr als 15 Zügen, die gesteuert werden können






    ANZEIGE

    57 mal gelesen

ANZEIGE