Hallo, Besucher der Thread wurde 3,1k aufgerufen und enthält 14 Antworten

letzter Beitrag von 99 245 am

[Polygonzug] Mitteleinstiegswagen Byl erhältlich

  • Hallo,


    da es hier noch keinen Thread für das Projekt "Mitteleinstiegswagen" Byl gibt - bin ich mal so frei. ;-)


    heiko hat neue Bilder über Facebook veröffentlicht :







    Ich freue mich tierisch auf die Wagen ;-)


    Es gibt ein Bild vom User Bernd_NdeM aus dem Nachbarforum, wo ein Mitteleinstiegswagen als Stw eingereiht zusein scheint? (2. Wagen) Also ein BC4ymgf-51 oder BC4ymgf-54 als Hasenkasten, ist zwar Spekulatius, wäre aber der Oberhammer. :-) Hier das Bild - hier könnt Ihr euere Meinung bilden :


  • Das ist ja eine echte Sensation. Vielen Dank für die wirklich guten Neuigkeiten, rschally .


    Hier ist auch gut zu erkennen, was in den Silberlingen von rw0381 falsch umgesetzt wurde. Die grünen Sitze im Nichtraucherbereich. Hoffentlich sind diese im Raucherbereich auch rot. Dann stimmt es. Natürlich ist dies nur eine Kleinigkeit, trägt aber zum Flair bei.


    Wie das bei den Silberlingen von vR gelöst ist, habe ich noch nicht nachgesehen.

  • Ja, die Sitze... Dem Kenner fällt so etwas auf :thumbsup:


    Ich habe ein wenig gebraucht, um zu folgender Einschätzung zu kommen: die Wagen wurden mit grünen (NR) und roten (R) Sitzbezügen ausgeliefert. Allerdings war das Kunstleder der grünen Sitze glatter und die Bespannung und wohl auch die Form der Armlehnen etwas anders. Aus späteren Einsatzjahren gibt es dann fast keine Bilder mehr, auf denen man sicher grüne Sitze identifizieren kann. Ich meine, auch irgendwo einmal gelesen zu haben, dass die grünen Sitze nach und nach ersetzt wurden. Bei meinen Wagen wird es so sein, dass die beiden älteren Zustände (grüner Außenlack und ozeanblau-beige mit schwarzem Rahmen) rot/grüne sitzbezüge haben werden, die ozeanblau-beigen mit ozeanblauem Rahmen jedoch nur rote.


    Zum Thema Steuerwagen (ich wusste, dass das kommen würde...) habe ich "drüben" eben folgendes geschrieben:


    Der Inhalt des (ersten) Paketes der Mitteleinstiegswagen steht und wird folgende Bauarten umfassen:



    AByl411

    Byl421

    Byl422

    BDyl458

    ... jeweils in allen drei Lackierungsvarianten.


    Die letzteren beiden Bauarten waren beim Vorbild ja aus ehemaligen Steuerwagen entstanden (Byl422 aus Bylf436 und BDyl458 aus BDylbf456). Die 3D-Modelle im Ursprungszustand habe ich bereits "für die Schublade" umgesetzt.


    Bei fast allen der insgesamt 119 gebauten yl-Steuerwagen wurde bei der Bundesbahn bereits früh, also ab 1973, die Steuereinrichtung außer Betrieb genommen. Nach und nach wurden die Wagen dann auch äußerlich verändert, u.a. die Frontscheiben verblecht. Ich kenne z.B. nur ein einziges Foto eines geschobenen Wendezuges mit einem in ozeanblau-beige umlackierten BDylf457 aus dem Jahr 1983, alle wenigen anderen Bilder zeigen grüne Steuerwagen, z.T. aber auch schon mit abgeschalteter Steuereinrichtung.


    Langer Rede kurzer Sinn: die Steuerwagen sind m.E. für die zweite Hälfte der Einsatzzeit nicht mehr so relevant.


    Und dann gibt es natürlich die Frage nach der Kompatibilität mit geeigneten Triebfahrzeugen. Die gerade erschienene 218 ist dabei gar nicht mal die wichtigste Baureihe, denn deren Serienbeschaffung begann bekanntlich erst 1971. Die V100 wäre sicher relevanter, und natürlich die V200. Die V200 - so unbefriedigend das TS-Modell auch ist - stellt mit ihrem Minimal-Scripting sicher eine Basis dar, für die man recht unaufwendig eine Wendezugsteuereung umsetzen könnte.


    Bei den E-Loks müsste man vor allem an die E40 und E41 anpassen. Wie das gehen könnte, darüber werde ich mir nach Fertigstellung des 614 mal Gedanken machen. Mein ursprünglicher Plan war es, die Mitteleinstiegswagen zusammen mit einer E44 zu veröffentlichen; nachdem die Lok aber nun von einem anderen Entwickler kommt, habe ich das Projekt aufs Abstellgleis geschoben.


    Fazit:

    Ein zweites Wagenpaket ist in Planung, das sicher den schönen Ayl401 und vielleicht auch den Halbspeisewagen BRyl446 (und, falls sich Innenansichten finden sollten, das Einzelstück Dyl961) enthalten werden. Dazu kommen dann - sicher - auch die nicht fahrbaren Steuerwagenvarianten. Alles andere wird man sehen, ich möchte da aber nichts versprechen.

  • Waeshoe


    was die Bezugfarbe angeht, war das nicht unbedingt falsch bei rw0381, es kommt darauf an welch Wagen als Vorbild Pate stand. Ich habs erlebt das die Sitzganituren mit dem was grad auf Lager war bezogen wurden, wenn die Wagen wieder sehr schnell in den Umlauf mussten und rotes Kunstleder nicht schnell geliefert werden konnte vom jeweiligen Zulieferer. Aber sonst hast Du generell Recht, die Vorgabe war Rot.


    Das grüne Leder sieht man vereinzelt noch bei orignalen erhalteten Meseumswagen, welche nicht dem Modernisierungswahn zum Opfer gefallen sind. ;-)

  • Die yl-Steuerwagen sind mit der zunehmenden Beschaffung der Karlsruher Wagen nur noch als normale Wagen mit Gepäckabteil mitgelaufen. Die Steuerstände waren eng, unbequem und der mangelnde Platz bot nur Fläche für eine unzureichende Instrumentierung. Beim Hasenkasten bestand das Problem auch, war aber nicht so akut.


    Ich bin damals oft mit diesen Wagen gefahren, wie auch mit den Umbauwagen und Silberlingen. Als Loks war vorgespannt, was da war. Na gut, eine 103 war nicht dabei, aber auch mal eine 110 oder eine S-Bahn-111. Das war in den 1970ern bis in die 1980er Jahre in Wuppertal. Die Bilder mit den Byl stammen aus Nürnberg.


    AByl 411, dann Byl 421 in blau-beige sowie in grün und zum Schluss der BDylb 459. Das "f" fehlt bereits in der Gattungsbezeichnung, was bedeutet, dass der Steuerstand bereits ausgebaut war. Davor zieht eine S-Bahn 111.


         

  • 99 245

    Hat das Label erhältlich hinzugefügt
  • 99 245

    Hat den Titel des Themas von „[Polygonzug] Mitteleinstiegswagen Byl in Entwicklung“ zu „[Polygonzug] Mitteleinstiegswagen Byl erhältlich“ geändert.
  • Ab morgen abend auch im Polygonzug Online Shop : Produkte Archiv - Polygonzug


    habe sie auf der Rollbahn gefahren und der Sound ist auch für meinen Geschmack viel zu ruhig, nicht mal die IC 79 Gattungen waren so leise, dort sollte heiko vielleicht überdenken und n-Wagen Sounds einzusetzen. ;-)

  • ANZEIGE
  • rschally : ich überdenke ja schon (eigentlich mache ich sowieso den lieben langen Tag nicht viel anderes :-D )

    Lach - heiko dass nehm ich Dir jetzt nicht wirklich ab ;-) Ich weiß hast noch genug andere Dinge zutun. :-) Aber schön das Du bezüglich des Wagensounds in Dich gehst. :thumbsup:


    Das Wagenset ist eine klare Kaufempfehlung, das Modell und dessen Detailtreue sind allererste Sahne und kann ich jedem nur nochmals empfehlen. :thumbsup: