Hallo, Besucher der Thread wurde 325 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von Holzroller am

[ArmstrongPowerhouse] Weekend Sale

  • Da habe ich eine Frage zum Wetterpack. Das Wetterpack wird ja in den aufgelisteten Routen automatisch installiert. Wenn ich nun ein Workshopszenario oder ein anderes nicht selbst gebautes fahre, erscheint dann das Wetter des Erbauers, oder das AP Wetter. Wie ist das mit den Quickdrives, da kann ich ja bisher das Wetter aussuchen, habe ich dann in der Auswahlliste zusätzlich das AP Wetter ? Für alle meine Routen oder nur für die von AP genannten ? Da AP Sachen (für mich) sich nicht mehr deinstallieren lassen, habe ich da bisher die Finger davon gelassen...

  • Samoth Bei Workshop Szenarien kommt es auf die im Szenario vorliegende Wetter Einstellung an.

    Sollte dieser z.B. 3D Clear Wetter verwenden, dann müssen von diesem Wetter die .bin Dateien gegen die des AP Wetters getauscht werden.


    Wie ist das mit den Quickdrives, da kann ich ja bisher das Wetter aussuchen, habe ich dann in der Auswahlliste zusätzlich das AP Wetter ?

    Nein. Du musst für jede andere einzelne Route, für die AP ihr Wetter nicht mitliefert das Wetter per Hand, tauschen. Dies ist auch im Handbuch genau erklärt.


    Ich erkläre das mal an Fr-Ba.


    Die Original Wetter .bin´s liegen hier:


    Assets\PAD-Labs\Freiburg-Basel\Weather


    nun kopierst Du Dir das gewünschte Wetter aus dem Ordner:


    Assets\AP\WeatherEP\Weather in den Ordner von Fr-Ba. Nun musst Du z.B.


    AP Fair Cloud.bin in SL.Cloudy.bin umnennen, im Fr-Ba Ordner.


    So ging es jedenfalls bei mir.


    Und da viele Strecken auf das Kuju Wetter zurückgreifen muss das auch getauscht werden.