Hallo, Besucher der Thread wurde 673 aufgerufen und enthält 0 Antworten

letzter Beitrag von 99 245 am

Die Railsimulator.net Rezension: Zusi 3 - Aerosoft Edition

  • Zusi – Was ist das Eigentlich?


    Zusi ist eine am 18.06.2019 auf Steam veröffentliche Bahn Simulation, welche von Carsten Hölscher entwickelt wurde.

    Zusi legt seinen Fokus auf den großen Betrieblichen Realismus, weniger auf die Grafik.

    Zusi wird auch zur Triebfahrzeugführer Ausbildung in einer komplexeren Version von u.a der DB genutzt. Die vorliegende Aerosoft Edition/Zusi 3 Hobby Version, ist auch sehr realistisch, bietet aber für Einsteiger, Hilfefunktionen, um sich schneller mit dem Fahren vertraut zu machen, z.B. der Autopilot.

    Zuerst gehen wir auf den Liefer – und Simulationsumfang ein, danach kommt die erste Fahrt mit Zusi Aerosoft Edition.


    Lieferumfang:


    Zusi bringt einen sehr großen Park an Rollmaterial mit. Es sind über 100 Lokomotiven mit vielen verschienden Lackierungen/ Varianten von z.B. Privaten EVU´s oder Epochen.

    So ist die Baureihe 218 z.B. in Altrot, Blau/Beige, TEE, Orange Grau, Orientrot und Verkehrsrot enthalten.

    Die Führerstände der einzelnen Maschinen sind der Epoche angepasst, z.B. in Altrot noch Buchfahrplan als gedrucktes Heft, in der verkehrsroten Ebula.


    Um einen „kurzen“ Einblick zu geben was enthalten ist, u.a. sind folgende Baureihen vorhanden, (oft in verschiedenen Lackierungen):


    • BR 406
    • BR 403
    • BR 401
    • BR 415
    • BR 193
    • BR 425
    • BR 429
    • Stadtbahn Karlsruhe
    • BR 185
    • BR 146
    • BR 145
    • BR 189
    • BR 151
    • BR 101
    • BR 120
    • BR 111
    • BR 150
    • BR 141
    • BR 140
    • BR 139
    • BR 110 (Kasten & Bügelfalte)
    • BR 113
    • BR 181.2
    • BR 103
    • BR 648
    • BR 643
    • BR 650
    • BR 642
    • BR 628 & BR 928
    • BR 798 (Schienenbus)
    • VT11.5 /BR 601
    • ÖBB 2016 / ER20
    • BR 246
    • V180 /BR 118
    • V90 /290 / 294
    • V60/260/360/363
    • V200/ 221
    • BR 218/217/216
    • BR 212/211 bzw. V100

    An Personenwagenmaterial ist ein sehr großer Park vorhanden, darunter sind z.B.


    ABn, Bm, Apmz, Avmz, Bmpz, Bnrdzf 477, Bghw, DBpbzfa 765.5 und viele mehr.


    Güterwagen sind zahlreich vorhanden, diese alle aufzuzählen wäre unverhältnismäßig.


    In Zusi 3 Aerosoft Edition sind im Auslieferungszustand derzeit folgende Strecken enthalten:


    • Augsburg – Donauwörth
    • Celle – Uelzen
    • Göttingen – Eichenberg
    • Köln – Düsseldorf
    • Lehrte – Harburg
    • Marschbahn
    • Kassel – Paderborn
    • Paderborn – Kassel Ruhrtalbahn
    • Plockhorst – Peine
    • Ruhrtalbahn
    • Salzkotten – Göttingen Kassel
    • Salzkotten – Kassel Ruhrtalbahn
    • SFS Goettingen Kassel
    • Siegstrecke (Köln - Siegen)
    • VDE8
    • Wutachtalbahn


    Simulationsumfang:


    Zusi bietet einen realistischen Betriebsablauf.

    Im Simulationsumfang sind unter anderem viele Zugsicherungsysteme enthalten:

    • Sicherheitsfahrschaltung (kurz Sifa)
    • Indusi I54, I60, I60M, I60R, ÖBB PZB 60, PZB 90 1.5 & 2.0
    • Zugarten O,M und U simulierbar
    • LZB/I80 mit und ohne PZB, LZB Ganz und Teilblockmodus
    • ETCS
    • Haupt- und Störschalter
    • Türsicherungsysteme: TB0, TAV und UIC-WTB


    Zu beginn einer Fahrt, sind die Zugsicherungssyteme bereits voreingestellt und aktiv, können aber per Einstellungen abgeschaltet werden.


    In Zusi sind alle Antriebsmodelle der einzelnen Lokomotiven vorbildgetreu nachgebildet,

    darunter auch der Dieselhydraulischer Antrieb.


    Das Bremssystem ist für die einzelnen im Umfang enthaltenen Lokomotiven nachgebildet. Unter anderen sind folgende Bremsen in Zusi vorhanden,


    • Hydrodynamische Bremse
    • Dynamische Bremse
    • Druckluftbremse und Druckluftergänzungsbremse
    • Federspeicherbremse
    • Schleuderschutzbremse


    Zusi – die erste Fahrt


    Nach dem Start von Zusi (über Steam oder Destop Icon) landet man auf dem Startbildschirm welcher einen direkt eine Kurzanleitung zum Fahren eines Zuges gibt.

    Die Bedienung der obrigen Menüleiste ist einfach und übersichtlich gestaltet, und für jedermann verständlich.





    Als erstes sehen wir uns die Standard Tastaturbelegung von Zusi an, welche zum Fahren

    Voraussetzung ist. Diese ist unter dem Menüpunkt Konfiguration → Eingabegeräte zu finden.


    Wer einen Raildriver oder Joystick besitzt, kann Zusi problemlos damit verbinden, Zusi unterstützt diese Systeme. Voraussetzung ist allerdings bei einem Joystick o.ä

    das es ein DirectInput taugliches Eingabegerät sein muss.

    Wir bleiben bei der Tastaturbelegung, und diese sieht so aus:





    Zusi bietet die Möglichkeit die gesamte eingestellte Tastaturbelegung auszudrucken.

    Für die ersten Fahrten mit Zusi, ist dieser Schritt sehr empfehlenswert.


    In den Einstellungen kann man noch die Bildschirmskallierung, fps Limits, Wettereinstellungen anpassen, und die Einstiegshilfen aktivieren oder deaktivieren.

    Dies wird unter dem Punkt Simulation vorgenommen.


    Man kann manuell bestimmte Punkte des Schwierigkeitsgerads auswählen, aktivieren oder deaktivieren. Außerdem lassen sich drei voreingestellte Stufen auswählen,

    Anfänger, Fortgeschritten und Profi.





    Wir wähle den Punkt fortgeschritten und treten unsere erste Fahrt mit Zusi 3 an.


    Dazu wählen im Menü den Punkt Simulation → Fahrplan öffnen.


    Nun stehen uns 17 Strecken zur Verfügung.





    Wir entscheiden uns für die neue Strecke Köln Düsseldorf und wählen diese Strecke per Doppelklick aus.



    In den beiden oben zu sehenden Ordnern befinden sich leider keine Fahrpläne.

    Nun stehen uns insgesamt 2 Fahrplan Sets zur Verfügung, einmal ein Fahrplanset aus dem Jahre 2016 welches den Zeitraum zwischen 0 und 8 Uhr simuliert.

    Und ein Fahrplan aus dem Jahr 2018 der den Zeitraum zwischen 8 und 11 Uhr simuliert.

    Wir entscheiden uns für den Fahrplan von 2018 und wählen diesem mit einem Doppelklick aus.

    Nun werden alle fahrbaren Zügen geladen, dies kann einen Moment dauern.




    Rechts stehen uns nun zur Auswahl die einzelnen Zuggruppen, Fernverkehr, RE1, RE5 oder S6 auf den einzelnen daneben stehenden Abschnitten.

    Wir entscheiden für den Fahrplan: Fernverkehr Düsseldorf Köln mit einer BR 120.

    Vorteilhaft von Zusi ist, sobald wir auf den Fahrplan klicken, wird der Fahrplan sowie die Zugreihung aufgelistet.





    Die Fahrt wird mit Klick auf Starten gestartet.

    Nun lädt Zusi alle Notwendigen Daten, dies kann einen Moment dauern.


    Nach kurzer Zeit öffnet sich der kleine Fahrplan neben uns, welcher die Zugdaten, sowie Fahrplan enthält.




    Die Simulation öffnet sich, und zeigt uns das unser Zug um 7:49 Uhr aufgegleist wird, wir diesen Vorgang aber beschleunigen können.




    Mit einem Rechtsklick drücken wir auf Simulation und dann Zeitsprung und sitzen dann in unserer Lok.




    Der Führerstand ist 2D und man kann sich nur mit den Pfeiltasten in andere Kamerapositionen bewegen.

    Die Abfahrtszeit ist gekommen, wir fahren ab in Richtung Köln.




    Während der Fahrt kommen uns mehrere Gegenzügen entgegen. Nicht zu viel, nicht zu wenig.


    In Köln Hbf angekommen erhalten wir unsere Auswertung der Fahrt.

    Dort sehen wir was getan wurde, Zwangsbremsungen werden aufgelistet (falls vorhanden),

    Geschwindigkeitsüberschreitungen, Verspätungen etc.


    Unsere Fahrt hat eine Auswertung von 68,2%.


    Was ist bei der Fahrt aufgefallen?


    Die Lok fährt wie sie soll, bremst wie sie soll. Das Spiel läuft flüssig.

    Allerdings finde ich schade, auch wenn Zusi mehr Wert auf die Simulation legt,

    dass wenn man über ein Weichenfeld fährt wie z.B. Köln Hbf die Lok im Führerstand über die Gleise schwebt, und der Führerstand nicht wackelt, neigt o.ä.


    Fazit:


    Für den Simulationsumfang, den Lieferumfang an Strecken und Lokomotiven ist ein Preis von knapp 60€ gerechtfertigt.

    Durch die vielen mitgelieferten Fahrzeuge und Strecken wird es nicht langweilig, und da man neue Strecken und Fahrzeuge als Update gratis erhält, gibt es eine Kaufempfehlung, und Schulnote 1.


    Ihr könnt Zusi 3 - Aerosoft Edition hier erwerben:


    ZUSI 3 - Aerosoft Edition | Aerosoft Shop