Hallo, Besucher der Thread wurde 852 aufgerufen und enthält 0 Antworten

letzter Beitrag von 99 245 am

Die RailSimulator.net Rezension: DB BR 204 Loco Add-On

  • Am 22. August 2019 erschien von Dovetail Games (DTG) die Diesellokomotive BR 204 der DB AG in verkehrsroter Ausführung.

    Die Lok kostet derzeit 13,99€ auf Steam, und hat eine Downloadgröße von 347MB.


    Handbuch:


    Der Lok liegt ein 20 seitiges Handbuch in den Sprachen Deutsch und Englisch bei, welches die Geschichte der Lok kurz beschreibt, und auf die einzelnen Funktionen der Lokomotive im Train Simulator genauestens beschreibt. Im Handbuch ist außerdem aufgeführt, das die Scripte der Lok von Maik Goltz stammen, welcher bisher viele hochangesehene Loks gescriptet hat.


    Lieferumfang des Add-Ons:


    Im Add-On ist die Diesellokomotive BR 204 der DB AG in verkehrsroter Lackierung, in zwei Versionen enthalten. Die erste Version ist bei Szenariobeginn bereits fahrbereit aufgerüstet, die als Kaltstart benannte Version, ist bei Szenariostart kalt, und die Maschine muss aufgerüstet werden, mehr dazu später.


    Außerdem sind in dem Add-On drei Güterwagen enthalten:

    • Habbillns
    • Shimmns
    • Ucs


    Schade ist, das diese Güterwagen in der Beschreibung in Steam und im Handbuch nicht erwähnt wurden, befinden sich aber in der mitgelieferten .ap Datei.


    Außerdem sind drei Karriere - Szenarien für die Strecke Stralsund – Sassnitz enthalten.





    Aussehen:


    Aussehen Modell BR 204:


    Das Modell der Lok ist sehr gut gelungen. Das Modell ist mit liebe zum Detail ausgearbeitet worden, die Texturen sind scharf und die Anschriften lesbar. Die Maschine wirkt leider fast wie frisch gestrichen, ein bisschen Betriebsschmutz wäre toll gewesen.

    Die Kupplung sowie die Drehgestelle sind fein aus modelliert, und sind auch verschmutzt.






    Aussehen Führerstand BR 204:


    Der Führerstand der BR 204 ist detailreich ausgearbeitet, die Texturen sind scharf, und die Anschriften der Schalter sind alle lesbar.






    Aussehen Modell Habbillns


    Das Modell des Güterwagens Habbillns ist aktzeptabel, aber nichts herrausragendes, die Anschriften sind bei näherer Betrachtung zwar pixelig, aber dennoch lesbar.




    Aussehen Modell Ucs


    Das Modell der Güterwagen der Gattung Ucs ist viel besser ausmodelliert, als der Habbillns, die Texturen sind sehr gelungen, und besitzen auch leichten Betriebsschmutz,die Anschriften sind gut lesbar.



    Aussehen Modell Shimmns:


    Das Modell des Shimmns Güterwagen konnte in unserem Test leider überhaupt nicht überzeugen.

    Die Texturen sind bereits von weitem aus pixelig, und die Anschriften fast gar nicht entzifferbar.




    Funktionsumfang & Fahrverhalten:


    Die BR 204 verfügt über einen großen Funktionsumfang, welcher sich vorallem im Führerstand widerspiegelt.

    Es lassen sich fast alle Schalter bedienen, wir gehen nun auf ein paar Funktionen ein.

    Die Fenster der Lok lassen sich öffnen, die im Original auch vorhandene Fensterverriegelungssperre, funktioniert einwandfrei. Sehr schön ist, das bei geöffnetem Fenster ein deutlicher Soundunterschied zu hören ist.

    Die im Führerstand befindlichen Lichtschalter, sind alle funktionell, und machen es so möglich nicht nur Vorder und Rücklicht nach Fahrtrichtung einzustellen, sondern auch belibige Lichtpositionen wie z.B. Rangierlicht, oder nur ein Licht eingeschaltet, oder nur Zugschlusslicht etc.

    Wünschenswert wäre gewesen, das sich die Tür der Lokomotive öffnen lässt, dies ist bei diesem Modell leider nicht gegeben.

    Die Scheibenwischergeschwindigkeit kann manuell mittels Schalter im Führerstand verändert werden.

    PZB und Sifa sind vorhanden, und funktionieren einwandfrei, die Lok hat im Original und im TS mehre Sifa Schalter (Fußtaster, und rechts neben dem Lokführer, beide lassen sich mit der Maus bedienen.


    Es sind die Bremsstellungen P und G simuliert, und funktionieren so wie sie sollen.

    Das Fahrverhalten wirkt realistisch, allerdings scheint die tatsächliche Leistung der Maschine nicht richtig umgesetzt zu sein, es fehlt an Leistung, und man kommt mit relativ wenig Last nicht auf Geschwindigkeit, bzw. sehr langsam.

    Die Doppeltraktionssteuerung funktioniert einwandfrei.


    Die Kaltstart Funktion, funktioniert korrekt.


    Schön gemacht ist, dass sich PZB und Sifa per Strg+ NumP. Enter bzw. Umschalt+ Enter sowie aber auch mit Shift + 8 bzw. Shift + 7 ein und ausschalten.


    Sound:


    Der Sound der Lok ist aufwendig gestaltet, im Führerstand stimmig, das Fenster besitzt auch einen Sound beim öffnen und schließen.

    Kommen wir nun zum Motorsound der BR 204, laut Handbuch soll diese einen Caterpillar Dieselmotor eingebaut haben, jedoch ist der Sound im TS im Vergleich zu Originalmaschinen dieser Baureihe und dem selben Motor, nicht wirklich passend, der Sound müsste lauter und kräftiger sein, auch wenn es ein moderner Motor ist.



    Szenarien:


    Die Szenarien wurden von uns nicht angesehen, da wir die Strecke nicht besitzen.


    Fazit:


    Für den Funktionsumfang der DB BR 204, und das mitgelieferte Wagenmaterial ist ein Preis von 13,99€ Gerechtfertigt, allerdings hätte man sich bei den Güterwagen, sowie der Umsetzung der Leistung mehr mühe geben können.

    Von uns gibt es eine Kaufempfehlung und Schulnote 2-.


    Ihr könnt die BR 204 hier erwerben:


    Train Simulator: DB BR 204 Loco Add-On bei Steam




    Schöne Repaints gibt es hier: [DTG] BR 204 - Rail Designs - Train Simulator Repaints


    Und einen passenden Soundmod: Replacement Sound DTG BR204DB V1.0

  • 99 245

    Hat das Thema freigeschaltet
  • 99 245

    Hat das Thema geschlossen