Hallo, Besucher der Thread wurde 318 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Hinterwaeldler am

Railfan in neuem Scenario

  • Ich brauche eure Hilfe, denn ich weiß nicht mehr weiter
    Ich wollte meiner lieben Verwandtschaft in kleine Clips zeigen, wie Railworks funktioniert. Dazu wollte ich Railfan-Szenarien als Demo- und Videoobjekt nutzen. Wie man eine Führerstandsmitfahrt filmt, ist mir schon klar und darum geht es auch nicht. Ich wollte selbst erstellte Railfan benutzen. Beispielsweise in Klingenberg-Colmnitz, Tharandt, Pirna und Heidenau, weil sie diese Bahnhöfe augenscheinlich kennen. So weit, so gut.

    Das Objekt Railfan von DTG habe ich im Editor gefunden. Ich kann es aber nur auf Gleise setzen und bräuchte dazu ein Stück unsichtbares Gleis, nur kann ich es nirgends finden. Das ist die Stelle, an der ich eure Hilfe benötige. Kann mir bitte einer von euch sagen, wo es zu finden ist und wie ich es für den oben beschriebenen Zweck verwende. Ein kleines Tutorial in Stichworten bzw. in kurzen Sätzen reicht schon. Von Matt Peddlesden wird es beschrieben. Leider bin ich des Englischen nicht mächtig und will es mit meinen 78 Jahren auch nicht mehr erlernen. Bitte helft mir.

  • Ich will es mal so sagen: Matt Peddlesden hat das Railfan auf ein Gleis gesetzt und es funzt. Er hat es jedoch vermieten auf diesem Gleis einen Zug fahren zu lassen. Ich vermute mal, das es dann zu einer Kollision kommt.


    Andere Hersteller verwenden auf ein- und zweigleisigen Strecken ein Objekt mit der Bezeichnung "invisible Track" oder ähnlich, welches sie ins Gelände neben die Gleise setzen. Aus dem Namen kann man entnehmen, das es ein Stück Gleis ohne Texturen ist.


    Kann mir von den Experten einer sagen, wo ich dieses Objekt finde und wie ich es verwende.

  • Ich werde doch schon etwas alt ;) und habe die ausführliche Anleitung von Matt in Deutsch gefunden. Sie befindet sich in dem Tutorial

    TS 2015 - Scenario Scripting in LUA nach Matt Peddlesden

    auf Seite 67 ff, welches ich vor einigen Monaten selbst übersetzt und hochgeladen habe. peinlich.

    Das oben von mir genannte "invisible Track" (unsichtbares Gleis) bedarf allerdings noch der Klärung: Ich weiß noch immer nicht wo ich es finden kann. Es wird bei eingleisigen Streckenabschnitten notwendig. Ich denke dabei an Strecken der RhB und andere Nebenbahnen.

    Bitte helft mir oder stehe ich schon auf den Blacklists der Experten?