Hallo, Besucher der Thread wurde 154 aufgerufen und enthält 0 Antworten

letzter Beitrag von 99 245 am

Die Railsimulator.net Rezension: TSW BR Class 31 Loco Add-On

  • Am 14. November 2019 erschien die BR Class 31 für den Train Sim World auf Steam. Enthalten ist die BR Class 31 sowie PCA – Zementwagen. Derzeit kostet die Lok 13,99€.

    Wir haben dieses Add-On für Euch genau getestet. An der Stelle danken wir DTG, welche uns das Add-On zur Verfügung stellten.


    Lieferumfang:


    In dem Add-On ist die Dieselelektrische Lok BR Class 31 in der „BR Corporate Blue“ Lackierung enthalten, außerdem sind PCA – Zementwagen dabei.

    Ein Einführungsszenario, drei Szenarien, ein Reisemodus Kapitel, sowie der 24 Stunden Fahrplan runden das Gesamtpaket des Add-Ons ab.


    Vorbild:


    Die Britisch Rail Class 31 wurde zwischen 1957 und 1962 bei Brush Traction gebaut. Insgesamt wurden 263 Maschinen gebaut.

    Häufig besaßen die Maschinen auch einen Dampfheizkessel, sowie eine Kompatibilität mit anderen Dieselloks vor schweren Güterzügen. Die Class 31 wurde oft im leichten Personenzug und Güterzugdienst eingesetzt.


    Die Maschinen hatten eine Leistung von 930 kW und eine Höchstgeschwindigkeit von 90 mph.

    Viele Maschinen sind mittlerweile nicht mehr erhalten, einige sind aber in Museumsbahnen beheimatet und teilweise betriebsfähig.


    Die BR Class 31 im TSW:


    Im TSW wurde die BR Class 31 in der BR Corporate Blue“ Lackierung umgesetzt. Das Außenmodell sieht sehr gut aus und es hat einen hohen Wiedererkennungswert.


    Das Modell ist detailreich und besitzt viele sichtbare gut umgesetzte Gebrauchsspuren. Aufgeklebte Anschriften sind verschmutzt und an einigen Stellen bereits abgeblättert – wie es auch in der Realität wäre.


    Die Drehgestelle der Lok wurden auch mit viel Liebe zum Detail und zur Verschmutzung umgesetzt. Nicht zu viel – nicht zu wenig. Die Verschmutzung kommt einer echten Lok sehr nah.


    Die Kupplung ist ebenfalls gut umgesetzt, alle Bremsschläuche sind vorhanden und beim Kuppelvorgang mit den Wagen korrekt verbunden.


    Auch von oben kann die Maschine sich sehen lassen, das Dach ist auch verschmutzt und der Lüfter dreht sich.

    Die Bilder sprechen wie immer für sich.




    Gehen wir nun in den Führerstand. Dieser ist ebenfalls gut umgesetzt, alle wichtigen Elemente sind bedienbar, Scheibenwischer, Beleuchtung etc. Auch der Führerstand der Class 31 verfügt über Gebrauchsspuren.


    Die Rollos, Fenster & Türen lassen sich bedienen – mit einer entsprechenden Geräuschkulisse.


    Ein nettes Feature zum Spielen ist, dass sich die Führerstandsheizug einschalten lässt.




    Leider ist es in dem Add-On nicht möglich durch den Maschinenraum in den anderen Führerstand zu gehen, sondern man muss von der Lok absteigen und außen rum gehen.


    Das Fahrverhalten der Lok wirkt realistisch. Die Bremsen ebenfalls, jedoch sind diese gewöhnungsbedürftig.

    Der Sound der Lok wurde sehr gut umgesetzt und die Diesellok brummt richtig. Im Vergleich mit Originalvideos kommt der Sound nah ran.



    Kommen wir nun zu den mitgelieferten PCA-Zementwagen. Das Modell ist sehr gut umgesetzt – die Texturen und Anschriften konnten sehr überzeugen. Die Geräuschkulisse ist stimmig – und gefällt uns sehr gut.




    Szenarien:


    Kommen wir nun zu den Szenarien. Insgesamt sind drei Szenarien enthalten.


    - Zementkreis


    - Tankwagenärger


    - Letzte Rettung


    Weiterhin ist das Tutorial Szenario in dem man alle wichtigen Arbeitsschritte mit der Lok durchführt, Aufrüsten kuppeln etc enthalten.


    Um nicht zu viel zu Spoilern nur eine kurze Zusammenfassung der Szenarien.


    Beginnen wir mit dem Szenario Zementkreis. Das Szenario startet vor der Einfahrt des Bahnhofs Darlington. Wir fahren in den Bahnhof Darlington. Dort übernehmen wir dann einen anderen Zug, welchen wir zum Rangierbahnhof Tees bringen. Das Szenario gefällt uns sehr gut.


    Im Szenario Tankwagenärger beginnt am Bahnhof Eaglescliffe, wir warten auf einen Zementzug der in Kürze einfährt. Diesen übernehmen wir und bringen ihn nach Tees.


    Im Szenario Letzte Rettung ist eine Lok ausgefallen, und wir müssen mit der Class 31 aushelfen.


    Im 24 Stunden Fahrplan Modus sind einige Fahrten mit der BR Class 31 im Güter – und Personenverkehr enthalten.


    Die BR Class 31 im Einsatz:






    Fazit:


    Zum Preis von 13,99€ bekommt ihr die Lok BR Class 31, die PCA Zementwagen und 3 Szenarien, 1 Tutorial Szenario und den 24 Stunden Fahrplan Modus.

    Die Lok ist optisch & akustisch sehr gelungen – das gleiche gilt auch für Wagen.


    Die Szenarien sind gut gelungen – allerdings hätte es ruhig noch 1 -2 Szenarios mehr geben können, so wird es irgendwann langweilig. Aufgrund des fehlenden Editors ist es auch nicht möglich Szenarien selbst zu erstellen bzw. aus z.B. dem Workshop runterzuladen.


    Ansonsten können wir die Lok guten Gewissens empfehlen – und hoffen auf ein Szenariopack mit neuen Szenarien.


    Ihr könnt das Add-On hier erwerben: Train Sim World®: BR Class 31 Loco Add-On bei Steam



    Euer :-I-: - Team

  • 99 245

    Hat das Thema geschlossen
  • 99 245

    Hat das Thema freigeschaltet