Hallo, Besucher der Thread wurde 777 aufgerufen und enthält 7 Antworten

letzter Beitrag von Waeshoe am

Neue Strecke wird nicht installiert

  • Nun habe ich auch mal ein Problem. Heute habe ich mir die Strcke Kiel - Lübeck über Steam gekauft und über PayPal bezahlt. Das hat auch alles soweit geklappt. Jetzt, ein paar Stunden später sollte das Ganze installiert werden. Nach dem Start von Steam hatte ich erwartet, dass unten auf der Seite unter "Download" das Herunterladen und die Installation laufen würden, doch dem war nicht so.


    In der Bibliothek ist die neue Strecke vorhanden und die Möglichkeit, diese mit dem gesamten TS zu installieren. Dies kam mir bereits komisch vor. Nach einem Klick auf die entsprechende Schaltfläche kam die Meldung, dass nicht genügend Speicherplatz vorhanden sei. Kein Wunder, den TS mit vielen Add-Ons gibt es da ja schon. Ein Einfügen in das bestehende System will aber nicht funktionieren. Was gibt es da für Möglichkeiten? Bisher lief der Download immer automatisch an und installierte alles.


    Auch ein Neustart des Rechners brachte nichts.

  • Das ist ja der Witz an der Sache, dass im Downloadbereich die Strecke nicht auftaucht. Jetzt aber mal eine dumme Frage: Welches Häkchen?


    Ich habe schon länger nichts mehr von DTG gekauft und war so auch nicht mehr in Steam. Ich kenne das noch so, dass der Kauf sofort, ohne irgendwelches Zutun, in den Downloadbereich befördert wurde, wo dann auch schon geladen wurde. Da hat sich wohl etwas verändert.


    In der Bibliothek habe ich nur eine große blaue Schaltfläche beim TS selbst, womit ich alles neu installieren kann. Mehr ist da nicht.

  • Den Bereich kannte ich bis jetzt auch noch nicht. Da sind alle Add-Ons aufgelistet. Die neue Strecke ist ganz oben, wie Du sagtest. Das Häkchen ist bei allen unter dem Punkt "Aktiviert" gesetzt, auch bei der neuen Strecke. Was mich aber wundert, ist, dass in der nächsten Spalte unter "Installiert" bei allen "Nicht installiert" vermerkt ist, auch bei den Erweiterungen, die installiert sind.

  • ....ein altes Problem, man sollte nach dem Kauf eines DLC nie auf installieren gehen, sondern das automatisch machen lassen (zumindest wenn man das Steam erlaubt hat). Ich denke Du musst dann unten links auf ok gehen und dann müssten alle Steam-DLC neu installiert werden. Heute natürlich keine gute Sache da vermutlich Steam durch den Sale langsam ist und evtl. Mods innerhalb der ap Dateien gelöscht werden, Du bekommst ja nur die Steam Variante aufgespielt....

  • Wenn alle als "nicht installiert" gekennzeichnet sind und oben der blaue Button "TS installieren" angezeigt wird, heißt

    das dass Steam deine TS-Installation nicht erkennt. Ich hatte das auch schon, zB wenn ich meine TS-Platte auf eine größere

    Platte geklont hatte. Geh einfach auf installieren und gebe den Phath deiner vorhandenen Installation an, er merkt dann ziemlich schnell das alles vorhanden ist und ist mit der "Neu-Installation" schnell fertig. Keine Angst was nicht von Steam ist packt er nicht an.

  • Erst einmal vielen Dank für die Tips.


    Samoth , ich habe alles, was Steam unterstützt, auch darüber installiert. Dennoch gibt es das Problem.


    faber2311 , ich habe auf die Schaltfläche zur Installation geklickt, um einmal zu sehen, welchen Speicherort sich das Ganze ausgesucht hat. Der Witz an der Sache ist, dass der Pfad genau die Position angibt, wo sich der TS auch befindet.


    Da ich die letzten zwei oder drei Versionen des TS nur über ein Update bekommen habe, kann es natürlich auch sein, dass sich dort ein Fehler eingeschlichen hat. Fakt ist, dass die Probleme erst mit dem TS 2020 begannen, der ja schon bekannt dafür ist, dass er etwas wackelig laufen kann.


    Da mich die Strecke "Nürnberg - Regensburg" eh interessiert und diese sowieso nur mit dem TS zusammen angeboten wird, versuche ich es erst einmal über diesen Weg. Zumindest wird da der TS weitgehend neu aufgesetzt.


    Zur Sicherheit habe ich von den Ordnern "Assets" und "Content" eine Sicherheitskopie gemacht. Da ich ja auf allen Strecken in fast allen Aufgaben das Rollmaterial ausgetauscht habe und da Jahre an Arbeit drin stecken, möchte ich einen Verlust nicht riskieren, falls etwas schief geht.