Hallo, Besucher der Thread wurde 239 aufgerufen und enthält 0 Antworten

letzter Beitrag von 99 245 am

Die Railsimulator.net Rezension: Baureihe 05 von 3DZUG

  • Am 17.März 2020 erschien von 3DZUG die Schnellzugdampflok der Baureihe 05 der Deutschen Reichsbahn. Die Baureihe 05 war bekannt für ihre hohe Geschwindigkeit und ihr markantes Aussehen mit Stromlinienverkleidung. 3DZUG hat dieses Unikat für den TS umgesetzt, dafür möchten wir schon einmal danke sagen, dass auch etwas Außergewöhnliches gebaut wird.


    Das zweite Mal Danke an 3DZUG für die Bereitstellung.


    Vorbild:


    Die Baureihe 05 (im TS enthaltene Lokomotiven 05 001 und 05 002) wurde 1935 bei Borsig in Berlin gebaut. Es gibt noch ein drittes Exemplar, diese wurde aber nicht umgesetzt, sie unterscheidet sich grundlegend von den beiden anderen.

    Die Baureihe 05 besitzt ein Dreizylindertriebwerk, sowie eine Stromlinienverkleidung. Sie ist die schnellste je in Deutschland gebaute Dampflokomotive. 1936 erreichte 05 002 den Geschwindigkeitsrekord von 200,4 km/h.


    05 002 wurde leider verschrottet. Seit 1963 steht 05 001 im Verkehrsmuseum (DB-Museum) in ihrer Stromlinienverkleidung in Nürnberg.


    Die Baureihe 05 im Train Simulator:


    3DZUG hat im Train Simulator die beide Loks, 05 001 und 05 002 umgesetzt. 05 001 besitzt ihre typische rote Stromlinienverkleidung und 05 002 ihre originalgetreue schwarze Stromlinienverkleidung.

    Im Pack sind dazu noch 2 Personenwagen und sechs Szenarien enthalten. 3 Szenarien für Konstanz - Hausach und drei für Koblenz - Trier.

    Sehen wir uns aber zunächst die beiden Loks an.


    Zunächst einmal, beide Loks des Pack auf einem Bild:




    Das Modell von Lok 05 001 wurde vorbildgetreu modelliert und besitzt einen hohen Wiedererkennungswert. An viele kleine Details an der Stromlinienverkleidung wie die Rollläden wurde gedacht.





    Wie bereits bei 05 001 wurde Lok 05 002 ebenso vorbildgerecht umgesetzt. An beiden Modellen gibt es nichts zu beanstanden.




    Der Führerstand beider Lokomotiven wurde sehr gut umgesetzt, viele Handräder lassen sich auch per Maus bedienen. Leider fehlt im Führerstand der Hebel zur Betätigung der Pfeife. Die Texturen konnten überzeugen.




    Der Funktionsumfang der Lokomotive ist umfangreich. Lichtmaschine lässt sich ein und ausschalten, steuerbare Luftpumpe und vieles mehr. In der Lok wurde eine PZB90 verbaut, an den Leuchtmeldern erkennbar. Allerdings ist dies nicht ganz real da die PZB 90 erst seit Mitte der 1990er Jahre eingeführt wurde – und beide Maschinen seit ca. 1958 außer Betrieb sind.

    Es hätte eher eine Indusi sein müssen, diese existiert seit 1934.

    Das Fahr – und Bremsverhalten, sowie der Kohle und Wasserverbrauch der Maschine wirken sehr realistisch.


    Die Lok erreicht die Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h.


    Kommen wir zum Sound.

    Die Auspuffschläge wirken sehr künstlich und klingen nicht sehr realistisch, zwar kennt keiner den Originalsound, allerdings kann man aufgrund der technischen Daten gut nachvollziehen wie in etwa eine 05 klingen müsste. Die 05 besitzt ein Dreizylindertriebwerk, davon ist leider nichts im TS zu hören. Außerdem besitzt die Maschine einen Treibraddurchmesser von 2.300mm und müsste dadurch in etwa so wie eine Baureihe 03.10 klingen, die etwas kleinere Treibräder besitzt. Natürlich ist Sound immer eine subjektive Wahrnehmung, allerdings klingt dieser Sound nicht sehr nach einer Dampflok. In höheren Geschwindigkeiten, wird der Loop unsauber und das Geräusch „eiert“.


    Hingegen sind Geräusche wie Zylinderhähne, Luftpumpe oder Wasser Nachspeisen gut gelungen und realistisch.


    Wagen:

    Kommen wir nun zu den enthaltenen Personenwagen. Im Pack sind die Wagen SPw 4ü 28 sowie SB4ü 29 enthalten.

    Beide Wagen sind in der grünen Lackierung gehalten, die Modelle konnten von Innen sowie von Außen sehr überzeugen. Die Geräuschkulisse der Wagen wurde sehr gut umgesetzt.




    Fazit:


    Zum Preis von 19,95€ bekommt ihr zwei Dampfloks, zwei Wagen, sowie sechs Aufgaben. Die Dampflok konnte optisch und vom Fahrverhalten sehr gut überzeugen. Leider wurde der Sound der Dampflok nicht sehr gut umgesetzt.


    Die Wagen konnten in allen Aspekten überzeugen.


    Das Add-On ist sehr empfehlenswert, wir hoffen allerdings noch auf Nachbesserung des einzigen Mankos, dem Sound.


    Ihr könnt das Add-On hier erwerben: 3DZUG - Baureihe 05


    Euer :-I-:-Team

  • 99 245

    Hat das Thema geschlossen
  • 99 245

    Hat das Thema freigeschaltet