Hallo, Besucher der Thread wurde 252 aufgerufen und enthält 0 Antworten

letzter Beitrag von 99 245 am

Die Railsimulator.net Rezension: Hauptstrecke Rhein – Ruhr von DTG

  • Am 24. März 2020 erschien für den Train Sim World eine neue deutsche Strecke und zwar die Hauptstrecke Rhein – Ruhr von Duisburg nach Bochum.

    Wir haben das Add-On für Euch getestet und bedanken uns an dieser Stelle bei DTG für die Bereitstellung des Add-Ons.


    Lieferumfang des Add-Ons:



    Im Paket enthalten ist die 46km lange Strecke zwischen Duisburg Hbf und Bochum. An den Streckenast zwischen Essen Hbf über Essen – Kray Süd und Wattenscheid wurde gedacht.

    Hier zunächst einmal die Streckenkarte:




    Neben der Strecke sind zwei Triebzüge enthalten, einmal die Baureihe 422 sowie die Baureihe 425. Bei der Baureihe 425 hat unteranderem auch Maik Goltz mitgewirkt.


    Dazu kommen noch fünf Szenarien, zwei Trainingsszenarien sowie der 24 Stunden Fahrplanmodus.


    Sehen wir uns zunächst jedoch das Rollmaterial an. Hier beginnen wir mit der Baureihe 425.



    Baureihe 425 in Train Sim World:

    Das Außenmodell der BR 425 wurde detailreich umgesetzt, der Wiedererkennungswert ist hoch und das Modell ist in allen Aspekten Stimmig. Vor allem die Texturqualität konnte uns überzeugen, alle Anschriften des Zuges sind ohne Probleme lesbar und gestochen scharf.





    Der Fahrgastraum wirkt realistisch und es ist möglich sich in jeden Sitz zu setzen. Ebenfalls sitzen Fahrgäste in dem Fahrzeug, was alles noch lebendiger wirken lässt.




    Der Führerstand wurde gut umgesetzt und verfügt über viele kleine Spielereien wie bedienbare Rollos, Türen etc. Die Fahrgastraumbeleuchtung lässt sich ebenfalls vom Spieler ein – und ausschalten.




    Das Fahrgastinformationssystem kurz FIS wurde umgesetzt, über das Display lassen sich die Zugzielanzeigen einstellen. Bei den ZZA´s gibt es leider kleine Rechtschreibfehler wie „Leerfahrt zum Betribswerk“, dort fehlt ein Buchstabe.


    Der Zug verfügt über eine mit dem Schalter bedienbare manuelle Türsteuerung.


    PZB und Sifa funktionieren, das Fahr – und Bremsverhalten wirken sehr realistisch. Ebenfalls der Sound des Zuges wurde sehr gut getroffen und ist vom Original kaum zu unterscheiden.


    Baureihe 422 in Train Sim World:

    Das Außenmodell der BR 422 sieht sehr schön aus, ist detailreich gebaut, auch auf dem Dach. Alle Anschriften sind gestochen scharf und gut lesbar.




    Dies setzt sich im Führerstand und Fahrgastraum fort. Der Führerstand ist detailreich, viele Schalter, Türen, Fenster und Rollos lassen sich bedienen. Sind die Seitentüren oder Fenster geöffnet, ist auch ein Soundunterschied zu hören.




    Der Fahrgastraum ist detailliert, auch kleine Aufkleber an den Seitenwänden des Zuges sind komplett lesbar.



    Man kann sich in fast jeden Fahrgastsitz setzen und die Fahrt genießen.


    Positiv aufgefallen ist, dass die eingestellte ZZA auch im Fahrgastraum sichtbar ist.

    Kommen wir zum Fahrverhalten, und Funktionsumfang.



    Der Funktionsumfang der BR 422 ist groß. Dazu gehören die manuelle Türsteuerung, Führerstands- und Fahrgastraumlicht, FIS und vieles mehr. Das FIS lässt sich über den linken Bildschirm des Führerstandes bedienen, hier wird auch die ZZA eingestellt. Es ist möglich, wenn mehrere Zugteile gekoppelt sind, von einem Führerstand aus, für alle Züge separate, verschiedene Zugziele einzustellen.


    Leider sind in manchen ZZA Zielen Rechtschreibfehler vorhanden, wie z.B. Leerfahrt zum "Betribswerk."

    Das Fahr- und Bremsverhalten des Fahrzeugs ist gut gelungen, auch die Sifa und PZB funktionieren wie es soll.


    Der Sound der BR 422 ist gelungen, jedoch könnte der Fahrsound an manchen Stellen etwas lauter sein.


    Duisburg – Bochum in Train Sim World:


    Beginnen wir zunächst mit der Bahntechnik der Strecke. Die Gleise und Weichen wurden sorgfältig verlegt und sehen optisch ansprechend aus. Kurvenüberhöhungen wurden verbaut, die Steigungsübergänge wurden gut verlegt und sind sanft und nicht ruckartig.


    Die Signale sehen optisch gut aus und weisen fast keine Fehler auf.


    Kommen wir nun zur Oberleitung. Leider ist die Bauform der Ausleger (ausgenommen der Quertragwerken) nicht gelungen, vor allem die Rahmenflachmasten sind leider nicht real.


    Im Großbereich Essen Hbf ist die Verlegung der Oberleitung sehr oberflächig komplett mit teils großen Quertragwerken versehen worden, das Ganze wirkt leer und unstimmig, da hier in der Raealität ein großer „Mastenwald ist“. Hier hätte man mehr Zeit investieren können, das Ganze wirkt lieblos.


    Die Bahnhöfe entlang der Strecke haben einen Wiedererkennungswert.


    Kennern der Strecke werden allerdings einige Unstimmigkeiten auffallen. Vor allem um Essen Hbf fehlen zahlreiche markante Gebäude. Insgesamt kommt die „Hochhausstimmung“ der Region nicht gut rüber.


    An den Bahnsteigen z.B. in Essen Hbf fehlt ein bisschen das Detail. Essen Hbf ist fast komplett ohne Mülleimer und Wartehallen.


    An einige Bereichen entlang der Strecke wurde versucht die fehlende Bebauung mit Vegetation auszufüllen, hier hätte man sich mehr Mühe geben können.


    Es fällt auf, dass eine Strecke, die durch vier Großstädte führt großen Aufwand bedeutet und beim Objektbau gespart wurde.


    Die Umgebung um Duisburg sieht hingegen besser aus und ist stimmig. In Wattenscheid fehlt leider die von der Bahn aus gut sichtbare Autobahn A40.

    Um Bochum Hbf fehlen auch einige Gebäude, jedoch wurde hier nicht so extrem gespart wie in Essen.


    Die Vegetation entlang der Strecke macht ein gutes Bild und ist stimmig. Viele Büsche, Gras und Unkraut lassen alles lebensecht wirken.


    Wer keinen großen Wert, auf das Vorhandensein vieler markanter Gebäude legt, kann auf der Strecke dennoch viel Spaß haben.


    Wir haben eine kleine Bildergalerie zusammengestellt:




    Szenarien, Fahrplanmodus etc:


    Im Add-On sind fünf Szenarien, der Reisenmodus und der 24 Stunden Fahrplanmodus enthalten.


    Wer bereits andere Deutsche DLC´s für Train Sim World besitzt kann diese ebenfalls im Fahrplanmodus auf Rhein- Ruhr Hauptstrecke einsetzten.


    Zum Beispiel lassen sich mit der Ruhr Sieg Nord und der Main Spessart Bahn verschiedene RE Züge fahren. Mit der BR 155 & BR 182 lassen sich noch weitere zusätzliche Fahrplan Modus Verbindungen fahren. Einzig nicht einsetzbar auf der Hauptstrecke – Rhein Ruhr sind die BR 442 aus Rapid Transit und die MRCE BR 185.5 aus Rhein Ruhr Osten.


    Wer entsprechend viel in seiner TSW Sammlung besitzt, kann diese Fahrzeuge auf Duisburg – Bochum einsetzen. Diese zusätzlich in der Bibliothek enthalten Züge, kommen einem dann auch als KI Züge entgegen. Besitzt man nur die Hauptstrecke Rhein – Ruhr, besteht der KI Verkehr nur aus BR 422 und BR 425.


    Weiterhin sind noch fünf Szenarien die in unterschiedlichen Jahreszeiten und bei unterschiedlichem Wetter spielen enthalten, diese werden mit den mitgelieferten Zügen BR 425 oder BR 422 gefahren.


    Die Szenarien lassen sich problemlos abschließen und bieten viel Spielspaß.


    Leider ist ein realer KI Verkehr auf der Strecke derzeit nicht möglich. In Bezug auf den Regionalverkehr ist dies noch möglich, leider gibt es im TSW derzeit keine deutschen Fernverkehrszüge. Auf der Strecke kommen einem in der Realität jedoch an den großen Bahnhöfen Fernverkehrszüge entgegen. Dies ist jetzt kein riesengroßes Manko, jedoch sollte es erwähnt werden.


    Der 24 Stunden Fahrplanmodus ist umfangreich und besitzt viele Fahrten. Hier eine kleine Auflistung mit nur den mitgeliferten Fahrzeugen. Besitzt man weitere Deutsche DLCs können es insgesamt über 300 mögliche Fahrplanfahrten werden.


    - BR 425: 71 Zugverbindungen

    - BR 422: 141 Zugverbindungen



    Im enthalten Traingsszenario wird man an die Bedienung der Triebzüge BR 425 oder BR 422 herangeführt.


    Zusätzlich gibt es noch zwei Reise Kapitel. S-Bahn Lokführer (BR 425) und S-Bahn Lokführer (BR 422), mit mehreren Fahrten, welche einen Tag eines Lokführers auf der Hauptstrecke Rhein Ruhr darstellen soll.



    Fazit:


    Zum Preis von 29,99€ erhaltet ihr 46km Strecke, zwei S-Bahn Triebzüge, sowie Szenarien und 24 Stunden Fahrpläne.


    Bewertungspunkt Bewertung
    Lieferumfang -> Preis
    10/10
    BR 425
    9/10
    BR 422
    8/10
    Bahntechnik der Strecke
    8/10
    Landschafts / Städtebau
    6/10
    Szenarien / Einsatzmöglichkeiten / Fahrplanmodus
    10/10
    Gesamt 51/60



    Das Add-On gibt es hier: Train Sim World: Hauptstrecke Rhein-Ruhr: Duisburg - Bochum Route Add-On bei Steam


    Euer :-I-:-Team

  • 99 245

    Hat das Thema geschlossen
  • 99 245

    Hat das Thema freigeschaltet