Hallo, Besucher der Thread wurde 384 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Stefanix19 am

[B42 Rail] Zürich - Olten

  • Hallo Zusammen


    B42 Rail hat auf seiner Website gerade das Add-On Zürich - Olten veröffentlicht.


    Preis: CHF 29.90/EUR 28.70.

    Hier kann man die Strecke kaufen: Zuerich - Olten - Main


    Das Rollmaterialpaket, das noch folgt besteht aus Rollmaterial von Trainworx. Welches steht noch nicht oder ich habe es nicht gefunden.

    Im Bild alle enthaltenen Streckenlinien im Add-On. Der unterirdische S-Bahnhof Zürich HB Museumsstrasse ist auch enthalten.

    Quelle des Bildes: Siehe Link zum Shop.


    Gruss Stefanix19

  • 99 245

    Hat das Label erhältlich hinzugefügt
  • Falls jemand nur hier mitliest.

    Es gibt ein ganz kleines Update für die Strecke, Datei im Nachbarforum downloaden, entfernt eine Beeinflussung am Kombisignal wenn es Fahrt zeigt.

    [B42 Rail] Zürich-Olten - Seite 6 - Sonstige - Rail-Sim.de - Die deutsche Train Simulator Community


    Übrigens gibt es auf trainsimulator.ch noch ein Quick Drive für die Strecke.

  • Update zur Strecke verfügbar

    B42Rail_Zurich-Olten_Update.zip


    Es behebt unter anderem diverse Signalprobleme (Ansprechen der Zugsicherung bei jedem Kombisignal gefixt, diverse falsche Vorsignale die unnötigerweise Halt erwarten zeigten, usw.). Dann hat Olten Gleis- und Sektorentafeln erhalten. In Mellingen habe ich die Weiche neu gesetzt, so das man aus Lenzburg her ins Gleis 2 einfahren kann. Die Lichtproblematik ist gelöst - die Bahnhöfe in Zürich, Lenzburg, Aarau, Brugg und Olten sind nun besser zu befahren. Sowie sonst noch einige kleine Schönheitsfehler.



    Um die Perrongleise in der Haupthalle in Zürich habe ich mich nochmals gekümmert. Das heist alles rausgerissen und neu aufgebaut. Brachte aber zum fünften Mal keinen Erfolg. Ich muss leider weiterhin davon ausgehen, dass dieser Bereich dort einfach zuviel ist für den TS. Man merkt es auch daran, dass man Objekte kaum anpacken kann dort. Wenn man eine Aufgabe im Zürcher HB enden lassen will, muss man das Gleis nicht als Halteort zum Aussteigen nehmen, sondern gleich als Endpunkt definieren. So endet das Szenario in Zürich ohne das die Fahrgäste aussteigen.