Hallo, Besucher der Thread wurde 924 aufgerufen und enthält 0 Antworten

letzter Beitrag von 99 245 am

Die RailSimulator.net Rezension: Die Baureihe 481 von TrainTeamBerlin

  • Am 29. Juni 2020 erschien „das Gesicht“ der Berliner S-Bahn, die Baureihe 481 von TrainTeamBerlin. Ein umfangreiches Paket mit mehreren Lackierungsversionen der Baureihe 481 sowie passendem S25 Abschnitt: Berlin Potsdamer Platz – Teltow Stadt, KI Zügen und vielem mehr.


    An dieser Stelle möchten wir uns herzlichst bei TrainTeamBerlin für die Bereitstellung des Add-Ons bedanken.


    Beginnen wir zunächst einmal mit dem Lieferumfang des Paketes:


    - Baureihe 481 mit hohem Funktionsumfang in sechs Lackierungen (inkl. KI Version),

    - Eigenständige Strecke S25 Südast: Berlin Potsdamer Platz – Teltow Stadt,

    - 8 spannende Szenarien mit original Fahrplänen und besonderen betrieblichen Situationen,

    - Zusätzliche KI Fahrzeuge: Baureihe 475, Baureihe 480, BR 114 / 143 sowie zahlreiche Szenarioobjekte zur passenden Ausgestaltung.


    Kommen wir nun zur Baureihe 481. Das Paket bringt insgesamt sechs Lackierungen der 481 mit, dies sind:


    Traditionslackierung:




    Auslieferungslackierung:




    Werbung Adagio:




    Werbung DDR – Museum:




    Werbung Donuts:




    Werbung Fußball:




    Die Modelle sehen sehr ansprechend aus und man erkennt die Baureihe 481 sofort wieder, die Proportionen sind stimmig. Die Texturen konnten überzeugen, lesbare Anschriften, Verschmutzungen, an alles wurde gedacht.

    Besonders die Texturen der Werbelackierungen sind gelungen, diese sind gestochen scharf. Leider gibt es auch ein kleines Manko, die Texturen der Drehgestelle sind leider pixelig, bis auf diesen kleinen Kritikpunkt ein rundum gelungenes Außenmodell.




    Sehen wir uns nun den Führerstand der Baureihe 481 an. Alle Bedienelemente wurden umgesetzt und fast alles ist bedienbar. Die Texturen im Führerstand gefallen uns sehr gut, nichts ist pixelig.




    Die TTB Baureihe 481 verfügt im Train Simulator über einen riesigen Funktionsumfang und eine umfangreiche Scripttiefe, man weiß gar nicht über was man zuerst schreiben soll. Wichtige Funktionen aber auch kleine Gimmicks sind dabei.

    Der Zug lässt sich manuell aufrüsten, kann aber auch per Szenario Script nur als teilweise aufgerüstet bereitgestellt werden.


    Erstes nettes Gimmick ist der Hauptschlüssel mit dem der Führerstand aktiviert wird. Dieser steckt nicht von Anfang an drin, sondern befindet sich im Rucksack neben dem Fahrersitz. Den Rucksack muss der Spieler zunächst öffnen, um dann den Schlüssel herausziehen, nettes Feature – aber der Reißverschluss wurde auch entsprechend mit Sound versehen. :)


    Der Aufrüstvorgang ist vorbildgerecht und in wenigen Schritten erledigt und funktioniert problemfrei.


    TrainTeamBerlin hat ebenfalls an das „Integrierte Bordinformationssystem“ kurz IBIS gedacht, über dieses wird Zugzielanzeige und das Ansagensystem gesteuert. Im TS können vom Spieler die Daten: Linie, Umlauf, Start und Ziel mit entsprechenden Zahlencodes eingeben können. Eine Liste zu den Codes befindet sich im Handbuch, allerdings ist es auch möglich in den mitgelieferten Szenarien mit der Taste F10 ein Info – Fenster zu öffnen, in diesem werden weiter unten die exakten IBIS Codes für das derzeit geladene Szenario angezeigt – wer sich also nicht mehr ganz sicher ist welche Nummer er eingeben soll, schaut dort nach. Praktisch!


    Das IBIS enthält zahlreiche Linien der Berliner S-Bahn und liefert auch entsprechende Ansagen mit, welche durch Trigger an der Strecke ausgelöst werden.

    Die Lichter des 481 sind wunderbar umgesetzt, schaltet man z.B. die Fahrgastraumbeleuchtung oder die Beleuchtung des Führerstandes ein, flackert die Leuchtstoffröhre ein paar Mal bis das Licht schließlich angeht. Natürlich wurde dies auch entsprechend vertont. Tolles Gimmick!


    Ein weiteres Highlight in der Baureihe 481 von TrainTeamBerlin ist der Fahrgastwechsel. TTB hat alle drei Abfertigsmodis im TS umgesetzt, ZAT, Signal & Funk.

    Bei der Abfertigung per ZAT muss sich der Triebfahrzeugführer um alle Schritte selbst kümmern, Türen öffnen, Fahrertür öffnen und Aussteigen.
    Die Fahrertüren lassen sich per Taste oder per Taster im Führerstand öffnen & schließen. Mit den Pfeiltasten wechseln sich die Kameraansichten, für die ZAT Abfertigung sind Ansichten für Links und Rechts dabei. Der Spieler kann nun den Fahrgastwechsel beobachten und entsprechende Ansagen wie „Einsteigen bitte oder Zurückbleiben bitte“ auslösen. Dann gibt es noch eine Wiederholung der Aufforderung zum Zurückbleiben und man kann zuhören wie diese Ansage in feinstem Berlinerisch über den Bahnsteig gepöbelt wird. ;)


    Die Signalabfertigung funktioniert per Zp9/Zp10, dies wird per Zusatzanzeiger am Signal signalisiert, dies funktioniert auf der mitgelieferten Strecke sowie Szenarien einwandfrei.


    Bei der Abfertigung per Funk erhält der Spieler die Aufforderungen zum Türen schließen und Abfahren per Funkspruch.


    Im F10 Fenster lässt sich einsehen, welche Haltestelle welche Abfertigungsart besitzt.


    Man merkt, welche Mühe man sich bei der Entwicklung gegeben hat, es ist kein 0185 Türen auf – und zu. Die Abfertigung erhöht den Spielspaß. Der mitgelieferte Streckenabschnitt der S25 ist komplett auf die verschiedenen Abfertigungsarten vorbereitet.


    Das Fahr – und Bremsverhalten der Baureihe 481 ist hochrealistisch umgesetzt, anders lässt es sich nicht ausdrücken. TTB setzte viele wichtige Features um, z.B. der Bremsrechner, welcher die Bremssysteme zur jeweiligen Situation passend ansteuert. Die Umsetzung des defekten Antriebssteuergerätes, dass einzelne Wagen aus technischen Gründen über keine Traktionskraft wurde umgesetzt und lässt sich per Szenario Script ansteuern, dies natürlich Einfluss auf das Fahrverhalten.

    Die Baureihe 481 verfügt im TS über einen vorbildgerechten Sound, welcher sehr gut getroffen wurde!



    Der Triebzug lässt sich in eigenen Szenarien vielfältig anpassen. Vollständig Aufgerüstet zum Szenariostart, Fehlermeldungen im Terminal und vieles mehr. Was genau konfiguriert werden kann, steht im Handbuch.


    Der Fahrgastraum wurde sehr schön umgesetzt, toll dass sich per Szenario -Trigger einstellen lässt, wie gefüllt der Zug zum Szenariostart ist und wie viele Fahrgäste beim nächsten Halt einsteigen. Den Unterschied sieht man in der Fahrgastansicht und von außen.




    KI Fahrzeuge:


    Als KI sind die Baureihe 475, Baureihe 480 und BR 114 / 143 mit dabei. Zum eigentlichen Fahrzeug des Add-Ons der Baureihe 481 liegen noch KI Varianten bei.

    Von der Baureihe 114 / 143 werden insgesamt vier Varianten mitgeliefert.




    Szenarioobjekte:


    Zur Ausgestaltung von Szenarien sind zahlreiche Baustellenobjekte dabei, eine genaue Liste mit den Objekten findet sich im Handbuch.


    Strecke Berlin Potsdamer Platz – Teltow Stadt:

    Das Add-On bringt neben der Baureihe 481 auch eine eigene Strecke mit, den Streckenabschnitt der S25 zwischen Berlin Potsdamer Platz und Teltow Stadt. Der mitgelieferte Abschnitt ist bereits aus Berlin – Leipzig bekannt, wurde allerdings für die Baureihe 481 nochmals angepasst. Die Strecke wurde auf den Einsatz des Fahrzeugs z.B. mit entsprechenden Triggern und Zusatzanzeigern versehen. Ebenfalls hat die Strecke merkbare Optimierungen in Form von Neusignalisierungen und Anpassungen der Geschwindigkeiten erhalten.


    Toll dass direkt ein passendes Einsatzgebiet dabei ist! Die Strecke gefällt uns gut, man merkt schon, dass diese aus Zeiten von Berlin – Leipzig stammt, vor allem an der Kuju Vegetation. Insgesamt stört diese das Gesamtbild nicht, da es aus unserer Sicht sehr löblich ist für den Preis noch eine Strecke mitzuliefern!




    Szenarien:


    Insgesamt sind im Paket acht Standard Szenarien dabei. Diese Szenarien haben es wie von TTB gewohnt in sich.

    Im ersten Szenario erhalten wir eine Fahrstunde, woran dem Spieler mit zahlreichen Textmeldungen der Umgang mit der Baureihe 481 nähergebracht wird.


    Wir wollen allerdings nicht zu viel Spoiler, jedoch können wir so viel verraten – es macht einfach Spaß!


    Fazit:


    Zum Preis von 29,99€ gibt es die Baureihe 481 in sechs Varianten, mit riesigen Bedienumfang, einem Streckenabschnitt, KI Fahrzeugen und acht Szenarien. Ein rundum gelunges Add-On wie wir finden und können es wärmstens empfehlen.

    Bewertungspunkt Bewertung
    Baureihe 481, Modell, Fahrverhalten, Funktionen, Sound
    10/10
    Streckenabschnitt 9/10
    Szenarien, KI Fahrzeuge
    10/10
    Gesamt: 29/30 Punkte


    Ihr findet das Add-On hier: TrainTeamBerlin: "Die Baureihe 481" für Railworks | TTB-Shop


    Euer :-I-:-Team