Hallo, Besucher der Thread wurde 246 aufgerufen und enthält 6 Antworten

letzter Beitrag von Waeshoe am

Klonen USB Kaputt Reagiert nicht

  • Hallo Freunde,


    ich weiss net was schon wieder los ist auf jedenfall brach mein 512 gb usb stick die kopie der Assets im TS2020 ab seit dem Reagiert er nicht mehr und Windows sagt der Stick braucht ne Reperatur was kann das den sein??? er hatte mir auch ne meldung gemacht allerdings habe ich diese gleich weggeklickt weil mein Rechner in die Werkstatt musste der neue! Jezt gerade hat er die sachen wieder erkannt aber es geht nix zum löschen mehr usw.??

  • Hast Du noch einen zweiten Rechner, an dem Du den Stick ausprobieren kannst? So ließe sich ein Defekt dort ausschließen. Wenn ich es richtig verstanden habe, gibt es Probleme, seit der PC aus der Reparatur ist?


    Wenn möglich, die Sätze bitte mit klaren Definitionen und strukturiert gestalten. Bei dem von Dir Geschriebenen ist eine Aussage nicht klar erkennbar.

  • Also Update:

    Waeshoe nein also ich habe insgesamt im Moment 3 Rechner bzw 2 Rechner der alte AMD FX der neue AMD Ryzen 7 und ein Laptop. So ich wollte heute mittag bevor ich den neuen pc wegbrachte mal eben aus langeweile die Ganzen ASSETS den Ganzen Order bzw alle Unterordner Kopieren und auf den USB von Intenso 512 GB Kopieren. Es kamen 2 Meldungen die ich ignorierte. Dann war er abgestürzt. Seit dem reagiert er nicht mehr. Bin auch reingekommen allerdings beim probieren des Fehlerhaften assets ordner bzw der Letzten Übertagung. Stürzt er ab und auch beim Löschen bricht er ab. Momentan habe ich Fehlercode 43. Mit weiterer Meldung: Fehler bei der Anforderung zum Festlegen der USB-Adresse.

    Alles Probiert deinstallieren neu Scannen nix hilft. Train simulator Addons also Installations Programme habe ich alle vom FX rechner Problem los übertragen und hat auch funktioniert. Nur Heute mit dem Kopieren der Assets ist was dann schief gelaufen! Meine hätte ja gesehn wenn der noch Scannt aber da war nix mehr! Er wird weder beim Ryzen noch beim Laptop erkannt. Alle anderen Sticks einwandfrei. Wie gesagt habe fast alle installationen vornehmen können ohne Probleme! Auch im Gerätemanager steht Unbekanntes USB-Gerät(Fehler beim Festlegen der Adresse)


    LG

  • Falls ein Formatieren nötig sein sollte, machst Du das so:


    Den Windows-Explorer (Computer) aufrufen.

    Da sind alle Laufwerke versammelt, auch der Stick, wenn er eingesteckt ist.

    Mit der rechten Maustaste auf dessen Symbol klicken und den Eintrag "Formatieren" auswählen.

    Dort das Dateisystem auswählen. "Fat32", wenn ein anderes Betriebssystem dort installiert werden soll. Sonst "NTFS".

    Sollen nur schnell Daten gelöscht werden, die Option "Schnellformatierung" aktivieren. In Deinem Fall deaktivieren.

    Dann dem Stick auf Wunsch noch einen Namen zuweisen und auf "Starten" klicken.