Hallo, Besucher der Thread wurde 274 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von Traindriver 316 am

Fehlermeldung Exception Code: 0xC0000005 Exception Info: OUT OF MEMORY

  • Hallo Community,


    ich brauche wieder mal die Hilfe von Experten.


    Ich bin von Beginn an ein User vom TrainSim und habe das Game bei Steam erworben. Dabei habe ich nie selbst Strecken gebaut, sondern mich nur mit dem Simulator beschäftigt. Mit der Zeit haben sich sehr viele Zusatzinhalte angesammelt.


    Nun habe ich mir einen neuen Gaming-PC mit folgenden Komponenten zugelegt:

    Prozessor: AMD RYzen 9 3900X 12-Core Prozessor

    RAM: 64 GB

    Grafik: NVIDIA GeForce RTX 3900

    Betriebssystem: Win 10 Home

    Steam ist auf einer separaten 2 TB SSD-Festplatte installiert

    Auf diesen PC habe ich Steam installiert und unter anderem den Train Simulator. Nach der Installation kam beim ersten Start auf der Stufe "V71.1a Szenariodatenbank wird aktualisiert" die Fehlermeldung:


    Exception Code: 0xC0000005

    Exception Info: OUT OF MEMORY

    Das System kann dieses Szenario mit der aktuellen Konfiguration nicht ausführen. Wir empfehlen, entweder die Grafikeinstellung zu verringern oder zu versuchen, das Spiel in der 64-Bit-Version auszuführen. Wenn das Problem dadurch nicht gelöst wird, wenden Sie sich bitte an unsere Kundenbetreuung unter Dovetail Games Support - Powered by Kayako Help Desk Software


    Ich habe mich durch alle möglichen Foren gekämpft und sehr schnell erkannt, dass die "Kundenbetreuung" von Dovetail sicher nicht helfen kann. Weiterhin kann einer der vielen Ursachen sein, dass der Fehler nicht unmittelbar mit dem TS zusammenhängt. In einem Thread in diesem Forum wurde schon empfohlen, die Grafikeinstellungen anzupassen oder in den Fenstermodus zu gehen. Das kann ich ja in dieser Phase noch nicht tun.


    Folgendes habe ich - auch aus Eurem Wiki "Absturzprobleme" - ohne Erfolg bisher probiert:

    > Start mit 64-Bit und 32-Bit Version

    > Virenscanner ausgeschaltet

    > Deinstallation dann Neuinstallation des TS

    > in den Steam-Eigenschaften "Dateien auf Fehler überprüfen" durchgeführt

    > Die DLC's deinstalliert

    > Die Cache.bin Dateien deinstalliert

    > Alle Softwarepakete aus dem "Install"-Ordner neu installiert

    > WIN XP SP3 konnte ich auf meinem PC nicht installieren!

    > Exe.Dateien im /Steam Shared-Ordner installiert

    > Setup_Audio.bat auf 64-Bit geändert und dann mit 64Bit gestartet

    > RW Tools mit Adminrechten ausgeführt und von dort die RW Dateien entsperrt

    > Autostart angepasst (alles rausgenommen, was nicht sein muss)


    Leider hatten alle Maßnahmen k e i n e n Erfolg!


    Nachdem dieses Thema ja nicht selten durch die TS-Foren geistert, kann mir sicher jemand den entscheidenden Tipp geben. Danke schon mal dafür.




    • Hilfreich

    Hallo Comunity,


    vielleicht hilft meine Problemlösung anderen weiter:


    Ich habe das Problem Dovetail-Support mitgeteilt. Dort bat man mich, die Knowledgebase durchzuarbeiten:


    Und dort wurde ich fündig: Mein virtueller Speicher (Auslagerungsdateien) war zu niedrig. Als ich ihn erhöhte, funktionierte der Train Simulator problemlos.

  • Fishliner


    Danke für die Lösung. Auch ich habe des öfteren diese Probleme gehabt,obwohl die Hardware mehr als ausreichend ist. Auf wieviel hast du deinen Virtuellen Speicher erhöht? Nach dem du erhöht hast,ist dir etwas an den FPS aufgefallen? Bei mir ist nämlich eine merkliche Besserung festzustellen. Mein Virtuellen Speicher habe ich mal auf 12GB erhöht.