Hallo, Besucher der Thread wurde 2,4k aufgerufen und enthält 26 Antworten

letzter Beitrag von matthiasgose am

vR-Shop Nebendiskussion

  • @Bahnfreak


    Bin nicht bei Microsoft beschäftigt, aber es gibt um € 99.- pro Nutzer 1TB Onedrivespeicher und alle Officeprogramme für 5 Geräte pro Nutzer um 1,65.- pro Monat.
    Ich verwende alle Officeprogramme am PC, Laptop, Tablet und Handy ^^

    LG Capodistria


    Rechner:
    Win 10 Professional 64bit, Intel Xeon CPU E3-1230 v3@3,30GHz, 16 GB RAM, nVidia GTX-1080
    TS auf separater SSD Samsung 860 Pro 512GB.


  • Die EU hat derzeit noch 28 Mitglieder und alle dürfen und wollen bei so etwas Grundlegendem auch mitreden. Je nach Ausprägung, Einfluss und Interessen der jeweiligen Lobbys in der Europäischen Kommission (zuständig für den Entwurf und die Updates dieses Entwurfs) wird so ein Gesetzentwurf X-mal hin- und her-diskutiert und jeder versucht, dort etwas unterzubringen. Und bevor es Gesetz oder Verordnung wird, reden auch noch das EU-Parlament und die 28 nationalen Regierungen mit.


    Ich hatte in den 90ern mal das Vergnügen, die europäische (Unfallverhütungs-) Schilder-Richtlinie mitzugestalten (seitdem haben alle Europäer das deutsche Notausgangsschild mit dem zur Tür laufenden Männchen und wir in Deutschland statt einem roten "F" auf weißem Grund - vielleicht erinnern sich ja noch einige - einen weißen Feuerlöscher mit einem komischen Schlauch auf roten Grund, den es früher in dieser Form nur in England gab), daher weiß ich, wovon ich hier rede.


    Insofern ist es zwar nicht optimal, was dabei schlußendlich herausgekommen ist, aber der riesengroße Vorteil ist, dass sich unsere Nischen-Shopbetreiber wie Matthias und Ulf nicht mit 28 nationalen DSGVOs herumschlagen müssen, sondern nur mit einer, denn diese gilt nun europaweit. Das gleiche gilt übrigens auch für Bauern und Konservenanbieter, die Gurken oder Bananen in ein EU-Land exportieren oder aus dem EU-Ausland importieren wollen, um mal dieses immer wieder gern genommene Beispiel für "EU-Wahnsinn" oder "EU-Regelwut" seiner Substanz zu berauben. Auch hier fragt man sich öfter mal, ob denn alle "Hater" vorher ihr Gehirn eingeschaltet haben und auf diese einfache Sache nicht gekommen sind (natürlich - und dies gilt sowohl für die EU wie auch für Eisenbahnsimulationsshopbetreiber - ist das Marketing und die Kommunikation mit den Nutzern immer verbesserungsfähig).


    Gruß
    Norbert

  • @Capodistria gut dann hatte ich das wahrscheinlich nicht beachtet bzw. überlesen


    Oh, liebes Moderatoren-Team und schon wieder sind wir leider leicht vom Thema abgewichen. Vielleicht sollte für die letzten Beiträge zu "Wie oder wo Speicher ich meine Daten am besten auf einer externen Festplatte oder in einer Cloud ein neues Thema eröffnet werden?


    Nun sollten wir wirklich bei dem eigentlichen Thema bleiben.

  • Ein typisches Beispiel für die uralte und dennoch aktuelle Weisheit: Zuviele Köche verderben den Brei. Vielleicht sollte man Gesetze und Verordnungen von Physikern ausarbeiten lassen, die des absolut logischen Denkens fähig sind.


    Was die Sicherheitskopien betrifft, sollten empfindliche Daten eh an verschienenen Orten auf verschiedenen Geräten gleichzeitig gesichert werden. Das Paranoide, @tifa_lockhart78 läuft umgekehrt proportional mit der Zuverlässigkeit der Geräte und Orte, wo die Sicherungen liegen. Eine mehrfach redundante Sicherung ist, wie Du ja aus leidvoller Erfahrung weißt, immer eine gute Idee. Erst in einer perfekten Welt wird dies überflüssig. Was meinst Du, wird die je erreicht?


    Fakt ist, dass man die Dateien, derzeit erst Recht die von vR, sichern sollte. Da geht kein Weg daran vorbei.

  • Eine perfekte Welt wird man nie erreichen können - dazu gibt es viel zu viele unterschiedliche Charakteren und Meinungen. Und eine perfekte Welt wäre für mich langweilig - weil einfach nichts mehr passiert. Und dazu müssten sich alle Menschen, wirklich alle gut verstehen ohne Krieg, Elend usw. und einen gemeinsamen Weg miteinander gehen. Das werde ich wohl in meinem noch langen Leben (nehme ich mal an) nicht erleben.


    Es bleibt halt ein Traum - aber die Hoffnung auf das letzte Krieg, Elend sollte man nie aufgeben.