Beiträge von 99 245

    Heute wurde das Update zur BR 204 veröffentlicht!


    Today we are bringing an update to Train Sim World 2020 which improves the DB BR 204 Loco Add-On, developed by Rivet Games. Please find the full update log below:


    • Expanded the range of timetable services.
    • Added an additional scenario “Lohr Industrial Delivery”.
    • Resolved an issue that could result in derailing during uncoupling operations in the “Hafenbahnhof Order” scenario
    • Added the Cab Sway feature to the loco
    • Backspace now operates emergency brake application
    • Updated Bogie positions to fix instances of offset bogies
    • Updated the Head-out Camera for Left and Right Views
    • Improved a variety of model and localisation implementations

    The update will download automatically for everyone over the next 48 hours.

    Heute wurde das Update zur BR 204 veröffentlicht!


    Today we are bringing an update to Train Sim World 2020 which improves the DB BR 204 Loco Add-On, developed by Rivet Games. Please find the full update log below:


    • Expanded the range of timetable services.
    • Added an additional scenario “Lohr Industrial Delivery”.
    • Resolved an issue that could result in derailing during uncoupling operations in the “Hafenbahnhof Order” scenario
    • Added the Cab Sway feature to the loco
    • Backspace now operates emergency brake application
    • Updated Bogie positions to fix instances of offset bogies
    • Updated the Head-out Camera for Left and Right Views
    • Improved a variety of model and localisation implementations

    The update will download automatically for everyone over the next 48 hours.

    BR 102 Ja, wie Maik es geschrieben hat, die Lok hat niedrige Priorität, da sie genauso lange braucht wie eine im TSW und er mit dem TSW mehr verdienen kann, als mit der BlueTiger, einerseits verständlich, aber irgendwo auch schade -> hätte man die Ankündigung /Foto auch sein lassen können, wenn man weis man will im TSW bauen und das bringt mehr ein und der BlueTiger wird auf unbestimmt zurückgestellt.

    Im Nachbarforum wurde bekanntgegeben, dass das Projekt aufgrund fehlender Zeit von Maik Goltz pausiert ist.

    Das Drama macht ihr draus. Ich hab auf Nachfrage eines Users nur gesagt, dass ich keine Zeit für die Lok habe. MaikK weis und wusste das auch, dass das dauern kann. Das posten des Bildes auf FB war nur dazu da, um das allgemeine Interesse an solch einer Lok auszuloten. Leider ergab das jetzt auch keine neuen Weisheiten. Nicht mal für den TSW würde die Lok zur Zeit Sinn ergeben. Wo soll man sie denn da benutzen? Davon ab, ist das eher ein Wunschtraum. Dazu müsste alles umgebaut werden. Glaub nicht, dass MaikK dazu viel Lust hat. Und Sound, das ewige Thema. Im TS1 vll grad noch so zu gebrauchen, aber im TSW würde der vorhandene Sound nicht durch die QA kommen. Da braucht es frische und saubere UND vollständige Aufnahmen. Die kann mir keiner bringen. Und so lang die Lok eher als Zeit-Grab dasteht, fass ich sie nur an, wenn wirklich nix anderes zu tun ist. Dem wird die nächsten Monate aber nicht so sein. Ich habe den Tisch voll mit Auftragsarbeiten (auch in eurem TSW Wohl angenommen) und ein eigenes Projekt will ich auch noch starten für TSW, was halt viel wichtiger ist als der Tiger, weil ich damit mein Auskommen einfahren kann auf längere Sicht. Nachhaltigkeit ist was ich brauch, keine Ungewissheiten. Den Tiger kaufen vll die Leute hier im Forum, aber sonst eher keiner. Und es muss wirklich viel Arbeit reingesteckt werden, wenn es PayWare sein soll. Ich sags nochmal, wer sich der Sache gern als Freeware annehmen will, bitte, das wäre auch im Sinne von MaikK, der nur möchte, dass die Lok auch mal erscheint nach x Jahre Bastelei. Ich kann nur ran wenn ich davon was habe (mehr habe als bei anderen Dingen in der selben Zeit ... so looft das nun mal, wer mehr zahlt bekommt zuerst).

    Der Tiger braucht halt genauso viel Zeit wie ein Fahrzeug für TSW (Setup + Sound). Und nun ratet mal wo es mehr Kohle gibt am Ende des Tages? Richtig. Und nur das zählt zur Zeit leider. Ohne finanziellen Rückhalt kann ich den Tiger nicht machen, weil ich nicht weis ob er was einbringt. Klare wirtschaftliche Faktoren. Sonst nix. Wer jetzt behauptet, dass der Tiger schon genug bringen wird, hat einfach keine Erfahrung. Und von Spekulationen bekomme ich meine Voraus-Steuern und die Miete und die KV und die/der/das/den... nicht bezahlt :) Stopft mir genug Geld in den A#### und ich hab auch genug Zeit dem Tiger die Krallen zu spitzen. Sonst muss es halt warten oder wer anderes übernimmt den Job (und die potentiellen Einnahmen natürlich). Ist am Ende nicht mal meine Entscheidung. Wenn MaikK möchte, kann er es gern weitergeben, damit es dieses Jahr noch was wird. Bei mir wirds nix. Kann ich nicht ändern.

    • Maik hat, und behält die Lok. Sollte nichts daraus werden...Schublade auf und wieder zu. Ich dränge Maik nicht nur bleibt mir keine andere Wahl als diesen Weg zu gehen damit diese Lok fahrbar wird, egal wie lange es dauert. Spekulationen bringen hier nichts, entweder oder.

    Die Umsetzung hier ist aber nicht das, was meinen Vorstellungen entspricht. Kaufen würde ich sie mir nur, wenn eine komplette Neugestaltung käme, so in Etwa wie die Ur-Hagen-Siegen zu der Version 3.1.4.

    Ja, mit der Neugestaltung könnte man einiges herausholen, wobei man dort noch einen riesigen Batzen Arbeit hineinstecken müsste, was man an den 3D Modellen der Bahnhöfe z.B. erkennt, sieht eher danach aus, dass man die alle neu bauen müsste. Vegetation müsste auch komplett neu. Ist fast ein Neubau, aber die Kurvenüberhöhung hat GBE meines Erachtens ganz aktzeptabel hinbekommen.


    Hagen - Siegen 3.1.4 war kein Update sondern ein Neubau, bei dem man nur die Assets verwendet hat. ;)