Beiträge von 99 245

    Train Sim World 2 Update - 11th May 2021


    Today we are bringing one of the largest updates for Train Sim World 2 including Preserved Collection we've ever delivered. This update brings improvements to a range of products but specifically for Rapid Transit and Long Island Rail Road Please find the full update log below (please note due to the size of this update, there may be some duplicates included below):
    Rapid Transit
    • Added Livery Designer support.
    • Added RailDriver support.
    • Added Scenario Planner support.
    • Improved audio for the DB BR 442 'Talent 2'
    • Updated the incorrect text displaying when entering the DB BR 442 'Talent 2'
    • Updated the scenario designer to allow for 3 and 6 car formations when selecting the DB BR 442 'Talent 2'
    • Added additional DB BR 442 'Talent 2' formations to the Scenario Designer.
    • Removed the ability to turn the wipers off using left D pad on the DB BR 442 'Talent 2@
    • Updated the subtitle dialogue to stop the main audio dipping when they are displayed.
    • Resolved instances where the lamp post at Dessau Sud station was seen to be foating.
    • Updated the timetable for the Rapid transit to include the use of trains from Rhur-Sieg Nord, Koln Achen and the DB BR 182.
    • Updated the timetable to include missing 'Dispatch Beyond' ticks for station stops. You should no longer see a red signal at every stop.
    • Included Journey Mode to Rapid Transit that contains three chapters. Introduction, driving in good weather and driving in poor weather.
    • Updated the Rapid Transit timetable to include a name and description.
    • Updated service name and description to remove some errors.
    • Updated loco formations to allow the ability to drive in both directions.
    • Updated localisation to support the expanded Timetable
    • Updated the mast material so that they no longer look shiny.
    • Implemented working passenger information display boards throughout the route.
    • Updated display board mounts.
    • Updated Scenario Planner setup with up-to-date naming conventions and options.
    • Updated train formations to stop them appearing in the Scenario Planner incorrectly.
    • Updated two signals at Greppin so they are now facing the correct direction.
    • Improved the stopping distances so objectives are achieved with a more relaxed stopping tolerance.
    • Updated the speed limits at the junction outside Markkleeberg-Gaschwitz to ensure they display correctly on the HUD.
    • Updated signs at the southern end of Wolfen station to highlight the speed limit warning which indicates a reduction in speed is required.
    • Updated the platform markers to use the full length of the platform to allow for longer trains.
    • Added LZB funcionality between Leipzig Nord and Bitterfeld
    • Added the country flag when selecting 'Rapid Transit' in the route selection.
    • Updated the lighting after placing the new passenger information systems.
    • Fixed an issue with wind noise when standing up in the Doppelstock vehicles when the train is in motion.
    • Fixed an issue with opaque materials casting shadows on the Doppelstock.
    • Updated the decription in Journey Mode to inculde the expansion to the Scenario Planner
    • Fixed multiple instances where players could leave the playable area.
    • Updated level crossings across the route so that they open and close dynamically.
    • Updated Leipzig tunnel north entrance to prevent users falling out of bounds while exploring.
    • Fixed cars so that they are no longer floating during the training scenario at LeipzigNord.
    • Added road traffic at appropriate places throughout the route.
    • Improved the visual representation of vegetation throughout the route.
    • Updated level crossing arms so they are now at a more realistic hight.
    • Updated NPC's to stop them from crossing the tracks to get to another platform.
    • Updated the weather and sky system. When selecting a scenatio or free play weather the visuals should be improved.
    • Updated track view distances and rendering.
    • Updated track ballast and sleeper materials so that the track renders smoothly ahead of the train.
    • Updated station directory so that the names display correctly in the Passenger Information System.
    • Updated the gap near the bridge north of Delitzsch so that you can no longer leave through it.
    • Removed instances where the Passenger Information System mount was floating.
    • Updated underground stations and tunnels around Leipzig to remove weather.
    • Updated Zschortau so that passengers are now able to access the platform from behind the station building.
    • Updated the end of platform 1 at Wolfen so that it is now easily accessible by the metal stairs.
    • Added a range of Localisation fixes.
    • Fixed a typo in the RailDriver setup so that Safety is spelled correctly.
    • Reformulated the timetable to factor updates to the BR 182 formations.
    • Fixed an issue with control locking that would prevent the player from setting 20% after the first passenger loading instruction.
    • Fixed an issue with the Passenger Information System at Platform 3 at Dessau Hbf so that it no longer clips into trains.
    • Fixed an issue at Leipzig Hbf so that lights on station walls should no longer flicker as players approach them.
    • Fixed a number of issues with the Leipzig Hbf station mesh LODs and lightmap.
    • Fixed an issue with Sifa Pedal and Wiper audio so that they now make the appropriate sounds.
    DB BR 182
    • Added Livery Designer support.
    • Added Scenario Planner support.
    • Added RailDriver support.
    • Added LZB functionality.
    • Improved the DB BR 182 audio so that when you stand up from the seat at speed you don't hear the wind noise.
    • Fixed an issue with opaque materials casting shadows on the DB BR 182
    • Updated Livery Designer to remove a red line around the glass.
    • Updated the train to show the white stripe more consistently at the front and back.
    • Added a 5 second delay when enabling the battery to ensure the action correctly matches the instructions given.
    • Added a range of Localisation fixes.
    • Fixed instances of misnaming of PZB Isolation switch to correctly refer to LZB Isolation instead.
    • Fixed an issue with the BR 182 so that LZB now correctly sounds an alert when entering an LZB Section.
    • Fixed an issue that results in the wrong HUD indication when doors are opened at platforms.
    • Fixed an issue with control locking that would prevent the player from setting 20% after the first passenger loading instruction.
    • Added a range of Localisation fixes.
    • Safety systems now default to off.
    • Fixed an issue that prevented PZB from functioning as intended.
    Long Island Rail Road
    • Added Livery Designer support.
    • Added Scenario Planner support.
    • Added RailDriver support.
    • Adjusted the audio for the M7 so that the horn is now audible inside the cab and is louder when the window is open.
    • Updated audio so that it can now be heard when going over a junction.
    • Renamed collectables so that they have unique names. Removed two NEC collectables from Penn Station and two collectables from Sunnyside Yard.
    • Updated scoring on all scenarios and introductions.
    • Removed text from formations that no longer appear for the player and replaced with formations supplied in the scenari planner.
    • Added formations specifically for the Timetable which will allow substitution with the M3 add-on.
    • Updated instances where some of the subtitles were displaying incorrectly.
    • Added various localisation fixes.
    • Improved the landscape so that the user can no longer access the area between railings.
    • Updated the station meshes after adding the Passenger Information System models so that the light feels natural and evenly cast across the station.
    • Moved spawn points to a better location at Belmont.
    • Added Passenger Information System boards throughout the route.
    • Updated the lights at Belmont so that the lampposts no longer flicker.
    • Improved the location of spawn points for NPC's at Carle Place.
    • Moved spawn points to a better location at Country Life Press
    • Updated the station meshes at East New York after adding the Passenger Information System models so that the light feels natural and evenly cast across the station. (especially at night)
    • Improved the location of spawn points for NPC's at East New York
    • Added climbing tag to platforms from Forest Hills to Hicksville
    • Moved NPC spawn points to a better location at Forest Hills, Kew Gardens and Woodside.
    • Updated spawn points to be smaller and less obvious from the platforms at Hempstead.
    • Fixed an issue with passengers being bottle-necked at Hempstead Station.
    • Updated the spawn location so that NPC's emerge from the staircase instead of popping into view.
    • Players are now unable to cross the bridge to nowhere at Hillside Facility
    • Updated the collision walls at Hollis to stop users from walking off into the scenery.
    • Improved spawn points at Hollis.
    • Improved the location of spawn points for NPC's at Hunterspoint Avenue.
    • Improved Kew Gardens to prevent the player from leaving the platform.
    • Updated station directory names.
    • Improved visuals at Long Island City and you are now eble to explore around the platforms more freely.
    • Improved lighting at Long Island City.
    • Updated spawn points for NPC's at Mineola to a better location.
    • Updated spawn points for NPC's at Merillion Avenue to a better location.
    • Updated the rendering of 3rd rail material to appear from underground so that it no longer pops in at a distance.
    • Improvements have been made to the weather during scenarios.
    • Improved the location of spawn points for NPC's at all stations.
    • Updated the assets on LIRR to allow support and implementation of the Passenger Information System.
    • Improved the textures and colour of the track.
    • Improved the sleepers so that they are in a better position further from the camera.
    • Improved the weather and sky for all areas, scenarios and routes.
    • Updated track rendering so that it is less obvious when it is popping in when looking at sleepers in the distance.
    • Improved spawn points at Nassau Boulevard to a better location.
    • Updated the spawn volume of passengers at Nassau Boulevard.
    • Improved spawn points for NPC's at Nostrand Avenue to a less obvious location.
    • Added climbing tag to platforms at Penn Station, Long Island City, Hunterspoint, Woodside and Kew Gardens
    • Updated the tunnel and added 1st person lock to prevent the camera from clipping near Penn Station.
    • Improved the lighting in the tunnels from Penn Station
    • The camera is restricted to being inside the cab for the section of track that had clipping issues at Penn Station
    • Updated tracks, steps and roofed areas to stop showing snow during winter weather.
    • Improved spawn points for NPC's at Penn Station to a less obvious location.
    • Improved landscape and vegetation surrounding Queens Park station.
    • Improved spawn points at Stewart Manor to a better location.
    • Improved spawn points at Queens Village to a better location.
    • Improved the landscape at Sunnyside Facility to meet with the track ballast and remove the gap.
    • Improved spawn points for NPC's at Westbury to a less obvious location.
    • Added Passenger Information System throughout the route.
    • Updated lighting in the station and tunnel at Atlantic Terminal
    • Added a collision volume to prevent the player from leaving the platform at Mineola.
    • Improved traffic spawn locations at East New York and Forest Hills to a better location.
    • Updated the bridge at Sunny Side Facility so that you are no longer able to leave the playable area.
    • Removed the possibility for loaded 12 car and empty 4 car M7 trains from being blocked.
    • Moved some signal placements at Penn Station by a few centimetres.
    • Updated the wrong line running between New York and Woodside by adding an internal go-via at East tunnel 3. Services include: 2016, 2018, 2022, 2024.
    • Updated the timetable to correctly match the new track sections.
    • Removed two incorrect 90mph speed limits from the junctions at the western end of Jamaica station.
    • Updated Hunterspoint Avenue to correctly display on the 2D map when selected.
    • Updated the artwork for Long Island Railroad theme file from the Train Sim World 2020 version to Train Sim World 2.
    • Fixed an issue with a Warehouse collision volume at Hollis.
    • Fixed the Passenger Information System and platform signage at Bellerose so that they correctly announce trains arriving.
    • Fixed the Passenger Information System and platform signage at Floral Park so that they correctly announce trains arriving.
    • Updated the tunnel light map at New York Penn so that they now have the correct shadowing on all platforms.
    • Added collision volume so that the player no longer falls through the floor at two locations.
    • Fixed spelling error in the name of the Sunnyside Facility spawn point when choosing to spawn on foot.
    • Fixed an issue with a Map collectable at Bellerose so that it should now be collectable.
    • Fixed an issue with the Tutorial so that it can now be operated using Classic or Immersion control layouts.
    • Added way points for services 2016, 2018, 2020 and 2022 to ensure they take the appropriate track between Floral Park and Hicksville and avoid conflict with approaching trains.
    • Fixed an issue with the HUD and in-train Speedometer so that values displayed correlate.
    • Fixed an issue with a Broken Fence collectable so that it can now be collected.
    • Adjusted some Collectables to make them easier to reach.
    • Fixed an issue that would prevent players from returning to the platform after collecting a collectable at Queens Village
    • Improved the exterior air conditioning audio on the M7.
    • Improved the alerter audio on the M7.
    • Improved the interior air conditioning audio on the M7.
    • Updated the horn audio on the M7 so the horn is louder when the window is open.
    • Improved the axle audio priority on the M7.
    • Improved the horn audio on the M7.
    • Added a range of Localisation fixes.
    • Fixed an issue that prevented the exterior numbering from displaying properly.
    • Aligned train formations so they are consistent with other add-ons for substitution.
    • Updated the LIRR Operator Logo on the UI.
    LIRR M3
    • Added Livery Designer support.
    • Added Scenario Planner support.
    • Added RailDriver support.
    • Refactored Medal thresholds so that they are now easier to obtain.
    • Fixed an issue with the Tutorial so that it can now be operated using Classic or Immersion control layouts.
    • Fixed an issue with the HUD and in-train Speedometer so that values displayed correlate.
    • Fixed an issue with AI trains not displaying rear marker lights.
    • Replaced all M3 trains used as AI static with M7 trains.
    • Aligned train formations so they are consistent with other add-ons for substitution.
    • Improved the audio on the M3 so that the wind noise is now at a better volume.
    • Improved the audio for the M3, the horn is now louder when the window is open.
    • Improved audio mixes and volume adjustments so that the horn on the M3 now sounds correct.
    • Added a range of localisation fixes.
    • updated the exterior window viewing into the bathroom. There is now a closed blind behind the glass.
    • Fixed an issue with the Handbrake in the LIRR M3.
    • Updated the deadmans pedal to stop the Emergency brake from being applied when taken off.
    • Added formations to substitute specific M7 services during timetable mode.
    DB BR 101
    • Fixed an issue with gangways so they no longer produce gaps whilst the train is in motion.
    • Updated Brake indicators so they display green when Brake Cylinder Pressure is under 0.5 BAR.
    • Fixed an issue with PZB indicators.
    • Fixed an issue with gangway plates so they are now properly seated.
    • Fixed an issue with the Bpmmz brake indicator so that it now works properly.
    Isle of Wight
    • Fixed an issue with the Doors Close Right control on the BR 483 so that it now closes properly when using RailDriver
    The update will download automatically for owners when they become available. Players should allow at least 24 hours after restarting Steam or their console for the update to appear and before contacting Customer Support.
    Note that some of the updates mentioned above may not be available until the release later in the week
    Train Sim World 2 Update - 11th May 2021 - Powered by Kayako Help Desk Software


    Die Strecke erscheint am kommenden Donnerstag, kann aber bereits mit 10% Rabatt bei Steam vorbestellt werden:


    Save 10% on Train Sim World 2: Hauptstrecke Hamburg - Lübeck Route Add-On on Steam


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Heute wurde das Geheimnis zum Add-On Rush Hour gelüftet, Rush Hour enthält die folgendenen Strecken:


    • Northeast Corridor: Boston - Providence
    • Brighton Main Line: London Victoria - Brighton
    • Bahnstrecke Riesa - Dresden



    Train Sim World 2: Rush Hour on Steam


    Zitat von DTG / Öffentlichkeitsarbeit

    Train Sim World 2: Rush Hour kommt mit einem brandneuen Fahrgastsystem. Während der Zugauf den drei belebten Strecken von Bahnhof zu Bahnhof fährt, werden viele unterschiedliche Fahrgästeund ein höheres Fahrgastaufkommen zu Spitzenzeiten auf den Bahnsteigen erleben. So wird die Hektik einer Rushhour nachempfunden. Der Lokomotivführer kann sich auf die verkehrsreichste und schnellste Passagierbahnlinie der Vereinigten Staaten begeben und den berühmten Nordost-Korridor: Boston -Providence mit dem ACS-64 "City Sprinter" von Amtrak und dem F40PH-3 der MBTAerkunden. Oder der Spieler navigiertauf der hektischen Brighton Main Line: London Victoria -Brighton, mit Southerns BR Class 377/4 und Gatwick Express BR Class 387 EMUs.In Deutschland muss der Zugführer dieRegional-, Express-, S-Bahn-oder Inter-City-Express-Dienste auf der Bahnstrecke Riesa -Dresden mit vier Lokomotivenbeherrschen, darunter die kultige DB BR 442 "Talent 2". Alle authentisch nachgebaut und offiziell lizenziert. Train Sim World 2 wird auf die Unreal Engine 4.26 aufgerüstet und mit neuen Features ausgestattet, die sich auf die Immersion konzentrieren. Das Spiel wird auf der nächsten Generation für PlayStation 5 und Xbox Series X|S veröffentlicht. Das Spielen auf diesen neuen Konsolen bietet den Vorteil von schnelleren Ladezeiten, höherer Bildrate und verbesserter Grafik, was zu einem reibungslosen Spielerlebnis führt. Das Train Sim World 2-Update und die Versionen der nächsten Generation werden zusammen mit Rush Hour veröffentlicht.

    In den kommenden Wochen wird es mehr Informationen dazu geben.

       

    Seit einiger Zeit ist der Straßenbahnsimulator “TramSim“ auf dem Markt, zu dem wir hier bereits eine umfangreiche

    Rezension für Euch verfasst haben. Bisher gab es im TramSim nur die Möglichkeit mit einem Fahrzeug und auf einer Linie zu fahren. Anfang März 2021 wurde kostenlos für alle TramSim – Besitzer der Straßenbahn Type E2 hinzugefügt und brachte etwas mehr Abwechslung in das Spiel.


    Nun steht das erste Fahrzeug – DLC in den Startlöchern – der Straßenbahn Type ULF, welcher am 29. April 2021 auf Steam zum Preis von 12,99€ erscheinen wird. Dank Aerosoft durften wir bereits vor dem Release einen Blick in das Produkt werfen um uns den ULF für Euch genauer anzusehen.


    Doch zu Anfang, was ist der ULF überhaupt? Die Abkürzung steht für Ultra – Low – Floor. Der ULF ist die erste Niederflurstraßenbahn im Wiener Straßenbahnnetz und seit 1995 im Einsatz. Die Besonderheiten liegen u.a. bei einer der niedrigsten Einstiegshöhen weltweit bei Straßenbahnfahrzeugen.


    Mit Kauf des Add-Ons erhält man sowohl die 7-teilige Ausführung Type B als auch die kurze 5-teilige Type A Ausführung des ULF. Die Entwickler haben bereits angekündigt, dass es ein Update geben wird, welches die Typen A1 und B1

    enthalten werden wird, wenn dafür erforderliche Soundaufnahmen am Original abgeschlossen wurden.


    Der ULF bringt in TramSim ein großes Spektrum an Funktionen mit, dazu gehört der komplette Auf – und Abrüstvorgang oder die Bedienbarkeit des IBIS.


    Doch zunächst schauen wir uns den ULF doch mal von außen und innen an. Das Modell macht auf uns einen guten und stimmigen Eindruck und besitzt viele Details.




    Der Innenraum wurde vorbildgerecht umgesetzt und sieht gut aus, hier wurde auf Details geachtet.

    Zum Beispiel ist der Ticketautomat detailreich ausmodelliert oder die Schlaufen zum Festhalten vorhanden. Gut gefallen uns die Verschmutzungen auf dem Fußboden des Innenraumes, der Eindruck, dass dieses Fahrzeug täglich im Stadtverkehr unterwegs ist kommt gut rüber. Leider gibt es an einigen Stellen noch Bugs der Fahrgäste, so hängen die Menschen teilweise förmlich ineinander.




    Die Texturen sind scharf und Anschriften sind gut lesbar, positiv fiel uns auf, dass Plakate wie “Verkehrsregeln für unsere Fahrgäste“ komplett lesbar sind.


    Der Führerstand sieht ebenfalls sehr gut aus und gefällt uns gut.




    Der Aufrüstvorgang im Fahrzeug wurde umgesetzt, es besteht dennoch auch die Möglichkeit bereits fertig aufgerüstet zu starten, dies lässt sich über das Menü an - / ausschalten. Der Aufrüstvorgang wird zusätzlich für Einsteiger plausibel in dem Hilfe – Menü dargestellt. Für einen abgeschlossenen Aufrüstvorgang erhält der Spieler 10 TSP (Tram Sim Punkte) mit denen man im Level nach und nach aufsteigt.


    Im Führerstand des ULF gibt es einige nette Funktionen, mit denen der Spieler interagieren kann. So lassen sich die

    Spiegel ein – und ausfahren, Blinker, das IBIS lässt sich bedienen und vieles mehr. Ebenso ist wie bereits beim im

    Hauptspiel enthaltenem Type Flexity die manuelle Türsteuerung enthalten, auch hier gibt es nichts zu bemängeln. Leider ist es nicht möglich den Scheibenwischer zu bedienen – aber im TramSim sind aktuell noch nicht alle Jahreszeiten und Wetterlagen wie z.B. Regen intergiert. Dies soll aber nach und nach folgen.


    Das IBIS lässt sich größtenteils vom Spieler bedienen und es lassen sich einige Ziele auswählen, neben den Zielen der

    Linie 1, gibt es auch Ziele wie Fahrschule.




    Die Fahr – und Bremsphysik des ULF´s kommt sehr glaubhaft und realistisch rüber. Selbiges gilt auch für die

    Geräuschkulisse, samt Kurvenquietschen usw. Die Sounds klingen sehr angenehm und lebensecht.


    Fazit:


    Zum Preis von 12,99€ erhält man den Type ULF in der A und B Ausführung mit umfangreichen Funktionen. Das Fahrzeug ist von der Qualität in den meisten Facetten sehr gelungen und konnte uns nach einigen Spielstunden überzeugen. Gut finden wir Funktionen wie die manuelle Türsteuerung oder das IBIS. Abschließend lässt sich aus unserer Sicht sagen, dass DLC ist gelungen und der Preis ist gerechtfertigt.


    Ein Kritikpunkt unsererseits richtet sich weniger auf den ULF an sich, sondern allgemein an den TramSim, aktuell kommt zwar mehr Variation in das Spiel, aber es mangelt an Abwechslung = eine neue Linie, mittlerweile ist es doch langweilig immer nur auf der Linie 1 fahren zu können. In naher Zukunft soll außerdem ein Betriebshof DLC erscheinen – ein Schritt in die richtige Richtung, wir sind gespannt und halten Euch natürlich in unserem News Bereich auf dem laufendem.



    Ihr findet den ULF hier:


    TramSim DLC Type ULF on Steam


    Euer :-I-: -Team

    Mit dem Erscheinen der DB Baureihe 101 am 22. April 2021 für den Simulator Train Sim World 2 von Dovetail Games gibt es seit längerem mal wieder ein deutsches DLC für das Spiel. So findet der Intercity Verkehr erstmal den Weg in den Simulator.


    Die Drehstromlokomotiven der Baureihe 101 wurden in der Realität in einer Stückzahl von 145 zwischen 1996 und 1999 im Auftrag der Deutschen Bahn bei Adtranz gebaut und prägen bis heute den Intercity Verkehr in Deutschland. Mit der Aufnahme des Betriebs mit dem IC2 werden die 101er jedoch nach und nach von den deutschen Gleisen verschwinden.


    Wir durften uns das Produkt genauer ansehen und möchten an dieser Stelle Dovetail Games danken, die uns das Produkt zur Verfügung stellten.


    Im Lieferumfang des derzeit 13,99€ kostenden Paketes ist die Baureihe 101 enthalten, passend dazu gibt es die Bpmz-284.4 und Avmmz-106.1 Intercity Personenwagen. Um die Lok direkt einsetzen zu können, sind drei Szenarien, der Fahrplanmodus sowie ein Tutorial Szenario für die separat erhältliche Hauptstrecke Rhein-Ruhr: Duisburg – Bochum im Add-On enthalten. Lok und Wagen sind kompatibel mit den In-Game Tools Livery & Szenariodesigner und lassen sich somit auch auf anderen Strecken beliebig einsetzen. Zusätzliche Fahrpläne für z.B. München – Augsburg sind leider nicht enthalten, wer die Lok also auf anderen Strecken einsetzen möchte, muss den Szenariodesigner nutzen.


    Zu Beginn sehen wir uns die Baureihe 101 von außen an. Die Baureihe 101 fällt im TSW 2, genauso wie in der Realität durch ihre windschnittige Form auf. Das Modell im Simulator wurde vorbildgetreu und sehr realitätsnah umgesetzt. Die Proportionen sind stimmig und das Modell macht insgesamt einen sehr positiven Eindruck. Gut gefallen uns die vielen Details an der Kupplung, an den Drehgestellen oder auf dem Dachgarten der Maschine.


    Die Texturen gefallen uns äußerst gut, diese sind gestochen scharf und besitzen auch gute Verschmutzungen. Die Anschriften am Lokkasten sind korrekt und gut lesbar, aber an einigen Stellen bereits leicht abgeblättert, was der Realität sehr nah kommt.




    Begeben wir uns nun in das Herzstück der Maschine – den Führerstand. Dieser wurde realitätsnah umgesetzt und sieht sehr gut aus. Die Texturen gefallen auch hier außerordentlich gut.




    Leider kommt es hin und wieder zu einem Bug in den Texturen. Dieser äußert sich indem auf dem Fahrpult bizarre Punkte auftauchen und nach einigen Sekunden wieder verschwinden. Siehe Fotos.




    Der Funktionsumfang der Baureihe 101 ist umfangreich und einige nette Gimmicks wurden umgesetzt. Dazu gehört die Steuerung der Fenster im Führerstand, so muss der Spieler zunächst die Fensterverriegelung aufheben und kann dann erst das Fenster öffnen. Die Rollos im Führerstand lassen sich ebenfalls bedienen.


    Die Fahr – und Bremsphysik der BR 101 im TSW 2 wurde sehr vorbildgerecht nachgebildet und die Maschine fährt und bremst sich wunderbar. Die Sicherungssysteme PZB, LZB und Sifa funktionieren genauso wie die AFB problemlos.


    Die Vertonung der Lokomotive kommt der Realität nah und klingt akkurat. Sämtliche Geräusche wirken sehr stimmig und vorbildnah. Gut gefällt uns, dass an die akustische Meldung im Führerstand “Schließvorgang eingeleitet“ beim Schließen der Türen gedacht wurde.


    Weiter sind im Paket die Personenwagen Bpmz-284.4 und Avmmz-106.1 in der Intercity Lackierung im Produkt inkludiert. Somit lässt sich eine fast vorbildgetreue IC – Garnitur im TSW nachbilden, einen Steuerwagen oder ein Bordbistro gibt es leider nicht.


    Die beiden 1. – und 2. Klasse IC Wagen sehen innen und außen sehr gut aus. Sowohl Modell als auch Texturen sind auf einem sehr hohen Niveau, so kann man z.B. im Fahrgastraum das Plakat “Sicherheit im Zug“ komplett und gestochen scharf lesen.


    Die Anzeiger neben den Türen, welche den Fahrtverlauf des Zuges anzeigen wurden umgesetzt und zeigen je nach Szenario / Fahrplan das korrekte Zugziel und die Wagennummer an.


    Überrascht hat uns, dass sich an den Wagen außen der Bremsstellungswechsel und der Bremsabsperrhahn bedienen lässt – ein neuer Maßstab im TSW. Die gesamte Soundkulisse der Wagen kommt dem Vorbild sehr nah.




    Szenarien:


    Insgesamt gibt es drei Szenarien für die Hauptstrecke Rhein – Ruhr, ein Tutorialszenario welches die Bedienung der Baureihe 101 auch für Anfänger verständlich erklärt. Im Fahrplanmodus gibt es summa summarum 30 mögliche Fahrplanfahrten auf der Hauptstrecke Rhein – Ruhr, welche jedoch durch die Möglichkeit, das Wetter manuell anzupassen eine gewisse Variation bieten.


    Gewünscht hätten wir uns zusätzliche Fahrpläne um die Baureihe 101 auch auf anderen Strecken wie Rhein Ruhr Osten oder München Augsburg einsetzen zu können. Mit dem Szenariodesigner bekommt man aber die Möglichkeit die BR 101 auf allen beliebigen Strecken einzusetzen, in dem man sich sein eigenes Szenario baut. Jedoch hat DTG kurz nach Release in diesem Artikel bekannt gegeben, dass es zwei Fahrpläne zur 101 für die Strecke Hamburg – Lübeck geben soll, welche bald erscheint.



    Fazit:


    Zum Preis von 13,99€ erhält man die Baureihe 101 sowie zwei IC – Wagen und drei Szenarien und den Fahrplanmodus. Die Baureihe 101 und die IC Wagen konnten von der Umsetzung sehr überzeugen und sind in allen Facetten gelungen. Kleinere Fehler, wie der Texturbug mit kurzfristig aufflackernden Punkten im Führerstand gibt es, diese sollten aus unserer Sicht in einem Update behoben werden. Ansonsten ist das Paket sehr gelungen und wir halten den Preis für mehr als gerechtfertigt.


    Leider gibt es keinen passenden / fahrbaren IC Steuerwagen. Natürlich ist dieses Paket in diesem Umfang und den günstigen Preis vollständig, ein Steuerwagen wäre jedoch wünschenswert gewesen, da dieser einfach charakteristisch zum IC und der BR 101 dazu gehört. Aus unserer Sicht hätte man z.B. den Paketpreis anheben können, um die Arbeit an dem Steuerwagen rechtfertigen zu können.


    Bewertungspunkt Bewertung
    BR 101 Modell / Fahrphysik / Sound
    9/10
    IC - Wagen
    10/10
    Szenarien / Einsetzbarkeit
    7/10
    Gesamt: 26 / 30 Punkte


    Ihr findet das Add-On hier: Save 10% on Train Sim World 2: DB BR 101 Loco Add-On on Steam


    Eue :-I-: -Team