Beiträge von JTG



    Link zum Produkt


    Die von Rivet Games umgesetzte Engadiner Linie ist eine 57 km lange Schweizer Schmalspurstrecke von Pontresina nach Scuol-Tarasp und folgt dem Fluss Inn. Erleben Sie in diesem Aufgabenpaket den einmaligen Charme der Strecke und befördern Sie Fahrgäste und Güter zuverlässig an Ihr Ziel. Steigen Sie ein und erleben Sie Sonderzüge im stressigen Fahrplan anlässlich des Engadiner Skimarathons. Auch der Einsatz vor Güterzügen darf in diesem spannenden und umfangreichen Aufgabenpaket nicht fehlen. Mal müssen Container über den Berg gebracht werden oder gar ungewöhnliche und nicht betriebsübliche Züge mit großer Dienstmasse gemeistert werden.


    Enthaltene Aufgaben:

    - JTG - R 1957 nach Pontresina

    - JTG - Marathon Express

    - JTG - Öl über Öl

    - JTG - Container, Container, Container


    Features:

    - Ansagen in jeder Aufgabe enthalten

    - verschiedenste, spannende Aufgabenstellungen

    - 4 Aufgaben auf der Engadin Linie, zwei mit der GE 4/4 II und zwei mit der GE 6/6 II


    Voraussetzungen für dieses Aufgabenpaket:

    - Engadiner Linie (Rivet Games)

    - RhB Enhancement Pack 02 Add-On (Thomson Interactive)

    - EU Asset Pack (nicht zwingend erforderlich)

    Hallo zusammen,


    wir haben uns die Aufgabe im Detail nochmals angeschaut. Unter bestimmten Umständen in Kombination mit dem Fahrverhalten des Spielers kann es zu diesem Problem kommen. Wir stellen selbstverständlich die nächsten Tage ein Update zur Verfügung.


    Update 03.05.2020:
    Wir haben ein kleines Update für "JTG Surselva Line Aufgabenpaket Vol. 1" veröffentlicht.


    Änderungen:

    - Bei manchen Spielern konnte unter bestimmten Umständen die Aufgabe "Personenzug nach Disentis" nur bedingt abgeschlossen werden. Wir haben dies behoben.


    Kunden laden sich das Produkt bitte erneut aus Ihrem Kundenkonto.


    Link zum Produkt


    Die Vossloh G6 wurde ursprünglich für den Train Simulator 2015 entwickelt und ist bis heute eine optisch sowie technisch aufwendige Entwicklung im TrainSimulator. Heute ist die Lok wieder für den Train Simulator ohne Änderungen zur originalen Version verfügbar, um eine maximale Kompatibiltät mit bereits bestehenden Aufgaben zu gewährleisten. Die Lok ist exklusiv bei der Join-Together verfügbar.


    Der Einsatzzweck der Vossloh G6 ist hauptsächlich im Bereich der Zugzusammenstellung in Personenbahnhöfen und im Industrie- und Güterrangierdienst angesiedelt. Aber auch Streckenleistungen können mit der optional für bis zu 80km/h ausgelegten Lokomotive erbracht werden. Die Vossloh G6 ist eine dieselhydraulische Rangierlokomotive. Sie besitzt 3 Achsen von denen jede vom 650kW Dieselmotor und über das verbaute Voith Turbogetriebe (hydrodynamisches Zwei-Wandler-Getriebe) mit Antriebskraft versorgt wird. Alle Radsätze sind scheibengebremst und zusätzlich über das Wandlergeriebe mit einer sehr effizienten hydrodynamischen Bremskraft unterstützt. Die Zug- und Bremskraftregelung geschieht indirekt über eine elektronische (Zeit)-Steuerung mit Auf/Ab Befehlen. Zusätzlich ist die Lokomotive mit einer Funkfernsteuerung ausgestattet (diese ist im Train Simulator bedauerlicherweise nicht umsetzbar). Die Radsätze sind scheibengebremst.


    Insgesamt sind sechs verschiedene Varianten der Vossloh G6 in diesem Produkt vorhanden. Bei allen Loks kann die Rangierkupplung (RK900) im Spiel selbst an- und abgebaut werden. Für jede Lok ist eine Kaltstart (zum Aufrüsten) und eine Sofortstart (direkt fahrbar) vorhanden.



    Features:

    - vorbildgerechtes Fahrverhalten

    - Doppelführerstand

    - hydrodynamischer Antrieb mit 2 Gängen

    - Fernlicht und Stufenbeleuchtung

    - manuelles Aufrüsten

    - schaltbare Instrumentenbeleuchtung

    - hydrodynamische Bremse

    - Leselampen und Fahrstandlich

    - vorbildnahe PZB90 und Zeit-Zeit Sifa

    - Zusätzliche Plattformkameras

    - vorbildnahe Soundkulisse

    - abbaubare RK900 Rangierkupplungen


    Das Fahrzeug richtet sich an fortgeschrittene Nutzer und das mitgelieferte Handbuch sollte aufmerksam gelesen werden, um das Fahrzeug mit allen Funktionen störungsfrei im Train Simulator verwenden zu können. Bei dieser Erweiterung wurde bewusst auf eine Veränderung der Ordnerstruktur verzichtet, sodass diese Version ebenfalls mit älteren Aufgaben kompatible ist.

    Link zum Produkt



    "Kommen, zwei Zuglängen und HALT" schallt es aus dem Funkgerät. Dies bedeutet in der Regel: Es ist wieder Zeit für den Rangiereinsatz. Erleben Sie in diesem Aufgabenpaket eine Werkstattfahrt, bei welcher Sie in über zehn Rangierbewegungen Schadzüge zusammensuchen und am Ende eine Rangierfahrt zu Abstellung durchführen. Erleben Sie in diesem Zusammenhang Seitengleise, die man im Regelbetrieb nicht so oft befährt. Versorgen Sie das lokale Zementwerk mit Rohstoffen und fahren Sie in Doppeltraktion einen schweren Güterzug im kurzen Streckeneinsatz. Sie werden gemeinsam mit Ihrer Lok der „Vossloh G6“ gefordert sein. Haben Sie immer ein wachsames Auge auf die Strecke und passen Sie auf, dass der Kaffee in Ihrem Führerstand nicht umkippt. ;)



    Enthaltene Aufgaben:

    - Güterzug nach Müllheim

    - Übergabe nach Istein

    - Rückfahrt vom Zementwerk

    - Werkstattdienst in Basel


    Features:

    - Eigene Ansagen in den Aufgaben

    - Mündliche Rangieranweisungen bei Rückwärtsfahrt

    - Zusammenhängende Aufgaben


    Voraussetzungen für dieses Aufgabenpaket:

    - Vossloh G6 (TSG)

    - Freiburg Basel (AS)

    - EU Asset Paket


    Link zum Produkt



    Die bekannte JTG Edition enthält das Fahrzeug "TSG Vossloh G6" sowie das "JTG Vossloh G6 Aufgabenpaket" im zeitlich begrenzten, preislich attraktiven Bundle.


    TSG Vossloh G6:

    Die Vossloh G6 wurde ursprünglich für den Train Simulator 2015 entwickelt und ist bis heute eine optisch sowie technisch aufwendige Entwicklung im TrainSimulator. Heute ist die Lok wieder für den Train Simulator ohne Änderungen zur originalen Version verfügbar, um eine maximale Kompatibiltät mit bereits bestehenden Aufgaben zu gewährleisten. Die Lok ist exklusiv bei der Join-Together verfügbar.


    Der Einsatzzweck der Vossloh G6 ist hauptsächlich im Bereich der Zugzusammenstellung in Personenbahnhöfen und im Industrie- und Güterrangierdienst angesiedelt. Aber auch Streckenleistungen können mit der optional für bis zu 80km/h ausgelegten Lokomotive erbracht werden. Die Vossloh G6 ist eine dieselhydraulische Rangierlokomotive. Sie besitzt 3 Achsen von denen jede vom 650kW Dieselmotor und über das verbaute Voith Turbogetriebe (hydrodynamisches Zwei-Wandler-Getriebe) mit Antriebskraft versorgt wird. Alle Radsätze sind scheibengebremst und zusätzlich über das Wandlergeriebe mit einer sehr effizienten hydrodynamischen Bremskraft unterstützt. Die Zug- und Bremskraftregelung geschieht indirekt über eine elektronische (Zeit)-Steuerung mit Auf/Ab Befehlen. Zusätzlich ist die Lokomotive mit einer Funkfernsteuerung ausgestattet (diese ist im Train Simulator bedauerlicherweise nicht umsetzbar). Die Radsätze sind scheibengebremst.


    Insgesamt sind sechs verschiedene Varianten der Vossloh G6 in diesem Produkt vorhanden. Bei allen Loks kann die Rangierkupplung (RK900) im Spiel selbst an- und abgebaut werden. Für jede Lok ist eine Kaltstart (zum Aufrüsten) und eine Sofortstart (direkt fahrbar) vorhanden.



    Features:

    - vorbildgerechtes Fahrverhalten

    - Doppelführerstand

    - hydrodynamischer Antrieb mit 2 Gängen

    - Fernlicht und Stufenbeleuchtung

    - manuelles Aufrüsten

    - schaltbare Instrumentenbeleuchtung

    - hydrodynamische Bremse

    - Leselampen und Fahrstandlich

    - vorbildnahe PZB90 und Zeit-Zeit Sifa

    - Zusätzliche Plattformkameras

    - vorbildnahe Soundkulisse

    - abbaubare RK900 Rangierkupplungen


    Das Fahrzeug richtet sich an fortgeschrittene Nutzer und das mitgelieferte Handbuch sollte aufmerksam gelesen werden, um das Fahrzeug mit allen Funktionen störungsfrei im Train Simulator verwenden zu können. Bei dieser Erweiterung wurde bewusst auf eine Veränderung der Ordnerstruktur verzichtet, sodass diese Version ebenfalls mit älteren Aufgaben kompatible ist.



    JTG Vossloh G6 Aufgabenpaket:

    "Kommen, zwei Zuglängen und HALT" schallt es aus dem Funkgerät. Dies bedeutet in der Regel: Es ist wieder Zeit für den Rangiereinsatz. Erleben Sie in diesem Aufgabenpaket eine Werkstattfahrt, bei welcher Sie in über zehn Rangierbewegungen Schadzüge zusammensuchen und am Ende eine Rangierfahrt zu Abstellung durchführen. Erleben Sie in diesem Zusammenhang Seitengleise, die man im Regelbetrieb nicht so oft befährt. Versorgen Sie das lokale Zementwerk mit Rohstoffen und fahren Sie in Doppeltraktion einen schweren Güterzug im kurzen Streckeneinsatz. Sie werden gemeinsam mit Ihrer Lok der „Vossloh G6“ gefordert sein. Haben Sie immer ein wachsames Auge auf die Strecke und passen Sie auf, dass der Kaffee in Ihrem Führerstand nicht umkippt. ;)


    Enthaltene Aufgaben:
    - Güterzug nach Müllheim

    - Übergabe nach Istein

    - Rückfahrt vom Zementwerk

    - Werkstattdienst in Basel


    Features:
    - Eigene Ansagen in den Aufgaben

    - Mündliche Rangieranweisungen bei Rückwärtsfahrt

    - Zusammenhängende Aufgaben


    Voraussetzungen für dieses Aufgabenpaket:

    - Vossloh G6 (TSG)

    - Freiburg Basel (AS)

    - EU Asset Paket

    Hallo PinoManky,

    wenn ein Problem vorliegt werden wir wie immer umgehend ein Update zur Verfügung stellen. Hierzu setzen wir uns auch gerne am Wochenende oder an einen Feiertag ins Büro. :) Keine Sorge wir untersuchen diesen Fall aktuell und melden uns so bald wie möglich mit einem Ergebnis bei euch. :)

    ...was mir kürzlich bei einem JTG Szenarienpaket aufgefallen ist : wenn man eine Fahrt unterbricht, abspeichert und später neu startet fehlen die restlichen Anzeigen.

    Das Ansagen nach dem laden eine Aufgabe nicht mehr oder eventuell in der falschen Reihenfolge geladen werden kann bei älteren Aufgabenpaketen vorkommen. Alle Pakete welche ab Herbst 2019 rausgekommen sind, speichern nun auch die Reihenfolge der Ansagen ab.

    Und dann sollen angeblich die Szenarien Ansagen enthalten, vielleicht das letzte Szenario "Stiftungsfahrt", aber das bin ich noch nicht gefahren.

    In der Produktbeschreibung ist die Stiftungsfahrt mit Ansagen aufgeführt. Die anderen Aufgaben besitzen in diesem Paket Ausnahmsweise keine Ansagen.


    Das Problem habe ich ebenfalls auch ich komme nicht weiter. Der nächstfolgende Bahnübergang schliesst auch nicht man sieht die Fahrzeuge andauernd die Strecke kreuzen .

    Vielen Dank für Deine und Rainers Meldung. In der Tat liegen uns somit nun zwei Meldungen vor. Wir untersuchen gerade diesen Fall nochmals, da wie schon von Rainer richtig aufgeführt bis jetzt keine weitere Meldung dazu gekommen ist.

    Sollte der Fehler an der Aufgabe liegen erhaltet Ihr selbstverständlich wie gewohnt sehr schnell ein Update.


    Ist nur die Sonderaufgabe mit Ansagen? Oder sind alle Aufgaben mit Ansagen?


    Hallo Westfrank,


    in diesem Aufgabenpaket ist diesmal rein die Sonderaufgabe mit Ansagen versehen.

    Zum Produkt


    Erleben Sie in diesem Aufgabenpaket das malerische obere Mittelrheintal auf welcher der erste Streckenabschnitt 1903 eröffnet wurde. Erledigen Sie verschiedene und besondere Aufgaben als Lokführer. Bringen Sie einen Güterzug sicher durch das Gebirge oder fahren Sie im Regelbetrieb Personenzüge und bringen Sie Touristen sicher an Ihr Ziel. Der Streckenabschnitt Reichenau-Tamins nach Disentis/Mustér bringt auch die Deutsche Bahn Stiftung dazu eine Sonderfahrt zu buchen.


    Inhalt:

    - Güter entlang des Stroms

    - Stiftungsfahrt

    - Auf nach Reichenau – Tamins

    - Personenzug nach Disentis/Mustér

    - Sonderaufgabe mit Ansagen enthalten


    Voraussetzungen für dieses Aufgabenpaket:

    - Surselva Line: Reichenau-Tamins - Disentis/Mustér (RivetGames)

    - RhB Enhancement Pack 02 Add-On

    oder

    - Bundle RhB Pack 02 & Strecke (vergünstigter Preis!)



    Abgesagt: Die SimulatorTage 2020!


    Bedauerlicherweise müssen wir heute euch mitteilen, dass die Simulatortage 2020 gemeinsam mit den zeitgleich geplanten Einheitslokstagen am 16 und 17.05.2020 nun offiziell abgesagt wurden. Die aktuelle Situation und beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 (auch unter dem Namen Coronavirus bekannt) haben das DB Museum gemeinsam mit den verantwortlichen Personen der Veranstaltung zu dieser Entscheidung gebracht. Die JTG begrüßt und unterstützt diese in der heutigen Zeit notwendig gewordene Entscheidung vollkommen und ist gemeinsam mit dem DB Museum daran interessiert,die Simulatortage im nächsten Jahr mit dem umfangreichen geplanten Programm(Sonderzüge, mehre Gastloks, viele exklusive Vorabeinblicke, Live Streams) fortzusetzen.


    Wir halten euch auf den Laufenden und melden uns, sobald wir Informationen für den neuen Termin im Jahr 2021 vorliegen haben.


    Bitte bleibt gesund und passt auf euch auf.

    Hallo zusammen,


    3DZUG und JTG gehen ja bekanntlich zum Lachen nicht in den Keller. Aus diesem Grund war es uns auch dieses Jahr wieder eine enorme Freude, euch diesmal gemeinsam mit den "Kollegen" von 3DZUG in den April zu schicken. Die Vorbereitungen waren zwar etwas aufwendiger im Vergleich zum letzten Jahr, dennoch hatten alle Beteiligten eine Menge Freude beim Erstellen. An den Reaktionen durch verschiedene Kanäle haben wir mitbekommen, dass dieser kleine Scherz auch bei euch gut angekommen ist. :)


    Wir wurden ebenso z.B. in Nachrichten auf Facebook gefragt, wie wir diesen Scherz umgesetzt haben. Es wird dazu vermutlich in den nächsten Tagen ein "Behind the Scenes" Video von uns aufgenommen und auf YouTube veröffentlicht. In diesem werden wir kurz auf die Entstehung des Aprilscherzes eingehen.

    3DZUG und JTG stellen vor:



    The Elder Scrolls oder auch The Legend of Zelda zählen seit jeher zu den umfangreichsten Spielen, in denen der Spieler eine faszinierende und detaillierte Welt - neben unzähligen Quests (Aufgaben) - erleben kann. Im Jahr 2016 erschien das Spiel „Firewatch“, welche durch seine charmante Grafik und wunderschön erzählte Story einen unserer Entwickler in seiner Freizeit an den Computer fesselte. Stunden wurde dem gesamten Team von der umfangreichen und mitreißenden Storyline erzählt, die in eine noch schönere Welt eingebunden war. Der Rest des Teams um die JTG war mit der Zeit wahrlich nicht so sehr von diesem Spiel begeistert.


    Bis zu einem Abend im Jahr 2018: Bei einem branchenübergreifenden Treffen in einem Eisenbahnmuseum saß man zufällig mit den Machern von 3DZUG an einem Tisch und so wurde auch nach dem Essen irgendwann Firewatch ein Thema. Nachdem einer der Entwickler schnell den Laptop holte, um seine Mission der Überzeugung zu starten, endete die Nacht in der Entwicklung umfangreicher Ideen und Spinnereien, wie es wohl wäre selbst solch ein Spiel zu entwickeln, in welchem der Spieler durch Entdecken und Erkunden sich selbst eine eigene Welt mit Zügen gestalten kann. In unzähligen darauffolgenden Gesprächen wurde aus Spaß Ernst und dieser Ernst ist jetzt 24 und einen Monat alt und kann nun in einer frühen Alpha Version der Öffentlichkeit vorgestellt werden.


    Geplant ist aktuell nach internen Testläufen Ende 2020 mit einem Early Access auf Steam und in unseren Shops zu starten, um euch -die Community- eng in die Entwicklung einzubinden. In dieser Version werden zwei der drei Welten und eine Klasse bei Start komplett spielbar sein. Im Laufe der Early Access Phasen wird es monatlich Content Updates geben, mit denen Klassen, Welten, und auch Fähigkeiten dem Spiel zugefügt werden. Auch planen wir für 2021 eine Art „Pinsel-Modus”, vergleichbar mit einem Mod Support. Wie lange das Spiel sich in der Early Access Phase befinden soll, ist aktuell noch nicht bekannt, wir wollen uns aber extra viel Zeit lassen.


    Wir werden euch die nächste Zeit natürlich über unser Projekt auf dem Laufenden halten und freuen uns schon ab morgen weitere Informationen über diese doch sehr verrückte Idee teilen zu können. Bitte beachtet jedoch, alle Informationen / Bilder / Videos stammen noch aus einer sehr frühen Version des Spiels und stellen nicht das finale Produkt da!


    Projektname: ProTrain Craft a Train


    Features:

    - komplette 3D Welt mit drei verschiedenen Welten (Grasland, Wüste**, Meer)

    - komplettes umfangreiches Crafting System bis hin zum Erstellen von Kohle für Dampfloks, Loks können aus Eisen, Holz oder gar Stoff hergestellt werden. (Handwerksystem)

    - komplexes Fähigkeiten System*

    - 3 Klassen (Schmied, Schreiner**, Jäger**)

    - in der neusten Unreal 4 Engine erstellt

    - eine mit Tieren und NPC bevölkerte Welt

    - vielzählige Quests mit aktuell 20 Stunden Spielzeit unter anderem die Questreihen „Der EBL, Der FDL“

    - viele zeitintensive Sammelquests

    - eine weitere vollständige epische Hauptstory von 20 Stunden rund um die Lok aus einem Fluss*

    - Entscheidungsmöglichkeiten innerhalb der Hauptstory

    - drei optionale Spielenden

    - vermutlich gerenderte Cutszenen*

    - die Möglichkeit mit Dampfzügen, welche ihr euch selbst erspielt habt, die Welten zu verbinden.


    - Signale, welche rot und grün und manchmal auch gelb zeigen, Loks aus Stoff, Holz oder Stahl mit jeweils verschiedenen Vor- und Nachteilen. z.B. kann die Stofflok beim Aufprall auf einen Prellbock nicht kaputt gehen, zieht aber dafür nicht so viel an schwerer Fracht…

    - Transportiert mit euerem Zug Material zu eurem Stützpunkt in den jeweiligen Welten, und achtet immer darauf ob das Signal die passende Farbe anzeigt.


    * Stellenweise in der ersten Early Access vorhanden

    ** Noch nicht in der ersten Early Access vorhanden


    Roadmap:




    Mai bis Oktober:

    geschlossener Alphatest mit ausgewählten Testern, und die Möglichkeit über Foren Steamkeys zu erhalten (Inkl. NDA).


    Oktober:

    weitere Einladungswelle für den internen Alphatest z.B. auch über Gewinnspiele, (Inkl. NDA), zweite Klasse „Jäger“ spielbar. Weitere Freischaltung der Kampagne inkl. Cutszenen.


    November:

    Wegfall der NDA, Spiel kann über YouTube / Streams gezeigt werden. Komplette Einführung der Eisenbahn im Spiel und Signalen welche rot / grün zeigen.


    Dezember:

    Start der ersten Early Access Version in Steam und in unseren Shops


    Januar 2021:

    1. Großer Contentpatch und Einführung der „Wüstenwelt“, hinzufügen der Klasse „Schreiner”


    April 2021:

    2.Großer Contentpatch mit Einführung von noch nicht öffentlich verfügbaren Inhalten.



    Weitere Bilder:

    Klick für Großanischt


       


       

    Update um 03:16 Uhr:

    der Hotfix ist oben, bitte ladet das Produkt neu herunter. Es wird nahegelegt, die Order Assets/JTG/ScenarioTools_3 und Assets/JTG/ScenarioTools_LZB vorher manuell zu löschen. Ein Update mit der neuen Installationsroutine wird nachgeliefert. Kunden welche nach 03:16 Uhr gekauft haben müssen die Aufgabe nicht neu installieren.



    In diesem Sinne eine Gute Nacht! :)

    Hallo zusammen,


    aktuell berichten einige Kunden von einem Problem mit unseren Ansagen. Der Fehler wurde lokalisiert. In Verbindung mit einem anderne Produkt können die Sounds vereinzelt nicht abgespielt werden. Wir fixen dies natürlich wie gewohnt umgehend für euch.

    JTG Advanced Edition" - ICE 9563 nach Frankfurt



    Link zum Shop


    Verzögerung im Betriebsablauf. Ein Satz welcher bei allen Reisenden oft für Unbehagen sorgt. Schaffe ich meinen Anschlusszug? Komme ich noch pünktlich an mein Ziel? Erleben Sie diese Situation in dieser Aufgabe aus einer anderen Perspektive. Gleisbelegung, eilige Güter sowie nicht zuletzt ein vorrausfahrender ICE fordern Ihre volle Aufmerksamkeit um die nicht mehr einzuholende Verspätung so gering wie möglich zu halten. Auch sollten Sie ein wachsames Auge auf die LZB haben. Fahren Sie als Triebfahrzeugführer ist dieser Einzelaufgabe den ICE 9563 von Karlsruhe über Mannheim nach Frankfurt. Kenntnisse in LZB und PZB sind zwingend erforderlich.


    Inhalt:

    • ICE 9563 nach Frankfurt
    • 60 Min Spielzeit
    • Verschiedenes Zugpersonal (Ansagen)
    • Fordernde Aufgabe
    • Besonderer Betriebsablauf

    Voraussetzungen für dieses Aufgabenpaket:

    • Frankfurt Highspeed (DTG)
    • BR407 (DTG)
    • Güterverkehrspaket (3DZUG)
    • EU Asset Paket (DTG)


    JTG Advanced Edition richtet sich an interessierte Spieler, welche mal nicht alltägliche Betriebssituationen im Train Simulator erleben wollen. Die Aufgaben sind in der Regel anspruchsvoller und enthalten wenige bis keine Einweisungen. Zugsicherungssysteme sind neben ein Gefühl für das zu fahrende Fahrzeug zwingend erforderlich. Wir laden den Spieler ein gemeinsam mit uns den Train Simulator auf eine andere Art durch stellenweise gescriptete Aufgaben zu erleben. Lösungshilfen und Hinweise sind nur in diesem Handbuch zu finden. Langsam und bewusst sich später steigernd möchten wir als erstes Produkt mit der Aufgabe „ICE 9563 von Karlsruhe über Mannheim nach Frankfurt“ beginnen. Wir laden den Spieler ausdrücklich ein, so manche Aufgabe auch mal ein zweites Mal zu fahren, um vielleicht mal eine andere Herangehensweise zu testen.


    Was ist JTG Advanced Edition:
    + Stellenweise eigens gescriptete Aufgaben
    + Besondere Betriebsabläufe
    + Inspiriert von realen Ereignissen


    Was JTG Advanced Edition nicht ist:

    + Eine 1:1 Abbildung von realen Gegebenheiten *
    + 100% Umsetzung von Fahrdienstvorschriften *
    + Nur von „Eisebahnexperten“ zu fahren
    * technisch bedingt

    JTG Lake Constance Aufgabenpaket Vol. 1





    Dieses Aufgabenpaket bringt Sie an den schönen und bekannten Bodensee auf der sog. „Seelinie“ von Schaffhausen nach Kreuzlingen. Gemeinsam mit der SBB sind Sie an der Erstellung eines neuen Fahrplans beteiligt, helfen den Kollegen aus in einer Zeit, in der der Winter das Land fest in seinem Griff hat und verteilen Züge zur Verstärkung an der Strecke. Als Lokführer werden Sie zu einer Sonderschicht auf einem Verstärkerzug eingesetzt. Natürlich darf eine Fahrt auf der bekannten Linie S8 mit Ihnen als Lokführer in diesem unterhaltsamen Aufgabenpaket nicht fehlen.


    Enthaltene Szenarios:

    • Schneechaos
    • Verstärker nach Schaffhausen
    • Der Fahrplanmacher
    • S8 nach Gallen

    Die Szenarien enthalten eigens aufgenommene Ansagen.


    Link zum Produkt

    JTG BR05 Aufgabenpaket Vol. 1




    Erleben Sie in diesem Aufgabenpaket die einmalige Baureihe 05. Bereits 1935 gab man das Ziel aus die Reisegeschwindigkeit auf bis zu 175 km/h zu erhöhen. Mit 200,4 km/h erzielte die Lok als schnellste Dampflok weltweit diesen Rekord zur dahmaligen Zeit. Spüren Sie die Zylinder, den Geruch und die Kraft der 05 in vier umfangreiche und Abwechslungsreiche Aufgaben zwischen Berlin und Leizpig. Bringen Sie einen Leerzug nach Leipzig, erleben Sie eine Probefahrt und versuchen Sie den historischen Rekord aus der dahmaligen Zeit nochmals aufzleben zu lassen. Natürlich darf eine Fahrt mit Fahrgästen in Sonderzügen nicht fehlen.


    Inhalt:

    • Leerzug nach Leipzig
    • Probefahrt mit der neuen Lok
    • Rekordfahrt in die Hauptstadt
    • Sonderfahrt nach Jüterbog
    • Eigene Ansagen
    • Inklusive Baustellenassets


    Link zum Produkt

    TSG "Hausach - Konstanz" JTG Edtion

    Aktuell im Angebot


    Die Schwarzwaldbahn (KBS 720) ist eine Hauptstrecke in Baden-Württemberg. Der in dieser Streckenerweiterung dargestellte Streckenverlauf (von Hausach über Triberg bis nach Villingen) zählt zu den baulich und landschaftlich beachtenswertesten Abschnitten der gesamten Strecke. Zwischen Hausach und Sankt Georgen wird ein Höhenunterschied von mehr als 564 Metern auf 38 Streckenkilometern überwunden. Dabei passiert der Zug 37 Tunnel, welche sich in Kehrschleifen durch die Berge ziehen. Mit dabei ist auch der mit nur 18m Länge kürzeste Tunnel im gesamten Netz der Deutschen Bahn. Die Schwarzwaldbahn gilt als erste Eisenbahnstrecke im Gebirge, die durch Kehren künstlich verlängert wurde. Die 52 km lange Streckenerweiterung ermöglicht es Ihnen von Hausach durch das Gebirge im Schwarzwald bis ins Flachland an den Bodensee nach Konstanz zu fahren. Erleben Sie abwechslungsreiche Landschaften, bemerkenswerte Bauwerke und den Charme einer Strecke, welche wegen ihres Verlaufs in Deutschland einmalig ist.


    Features TSG "Hausach - Konstanz" JTG Edtion

    • 52 km neue Hauptstrecke
    • hochdetaillierter Gleisbau (inkl. Kurvenüberhöhung)
    • originalgetreue 3D-Fahrleitung
    • originalgetreu nachempfundene Bahnhöfe/Haltepunkte
    • originalgetreue Landschaftsnachbildung
    • originalgetreu nachgebildete Gebäude an der Strecke
    • Szenarien für Modus „Schnelles Spiel"
    • 5 spannende Aufgaben



    JTG [Hausach - Konstanz] Aufgabenpaket Vol.1


    Erleben Sie in diesem Aufgabenpaket sieben umfangreiche und spannende Aufgaben auf der gesamten Strecke von Hausach bis nach Konstanz. Fahren Sie eine Rangierlok und halten Sie eine Gleisbaustelle am laufen. Als "Lumpensammler" sammeln Sie auf der Strecke im Auftrag von DB Regio mehre Wagen für den Einsatz am nächsten Betriebstag. Bringen Sie Güterzüge an Ihr Ziel, und bedienen Sie in mehren Aufgaben den Regionalverkehr auf der Strecke. Auch der Einsatz auf einer Vorspannlok darf auf dieser Anspruchsvollen Strecke nicht fehlen.


    Aufgaben:


    - Regional nach Engen
    - SBahn nach Immendingen
    - Regional nach Villingen
    - Unterwegs mit der BR294
    - Container nach Singen
    - Lumpensammler
    - Vorspannlok


    Zum Produkt

    TG [Hausach - Konstanz] Aufgabenpaket Vol.1


    Die Schwarzwaldbahn (KBS 720) ist eine Hauptstrecke in Baden-Württemberg. Der Streckenverlauf (von Hausach über Triberg bis nach Villingen) zählt zu den baulich und landschaftlich beachtenswertesten Abschnitten der gesamten Strecke. Zwischen Hausach und Sankt Georgen wird ein Höhenunterschied von mehr als 564 Metern auf 38 Streckenkilometern überwunden. Dabei passiert der Zug 37 Tunnel, welche sich in Kehrschleifen durch die Berge ziehen. Den Abschluss findet diese schöne Strecke in Konstanz am schönen Bodensee.


    Erleben Sie in diesem Aufgabenpaket sieben umfangreiche und spannende Aufgaben auf der gesamten Strecke von Hausach bis nach Konstanz. Fahren Sie eine Rangierlok und halten Sie eine Gleisbaustelle am laufen. Als "Lumpensammler" sammeln Sie auf der Strecke im Auftrag von DB Regio mehre Wagen für den Einsatz am nächsten Betriebstag. Bringen Sie Güterzüge an Ihr Ziel, und bedienen Sie in mehren Aufgaben den Regionalverkehr auf der Strecke. Auch der Einsatz auf einer Vorspannlok darf auf dieser Anspruchsvollen Strecke nicht fehlen.



    Inhalt:

    - Regional nach Engen

    - SBahn nach Immendingen

    - Regional nach Villingen

    - Unterwegs mit der BR294

    - Container nach Singen

    - Lumpensammler


    Zum Produkt