Beiträge von Waeshoe

    Das sind doch Fotos aus der Realität. Oder doch nicht? :freu:

    Nie hätte ich gedacht, dass man die Qualität des TSW noch so massiv übertreffen könnte. Wirklich genial.

    Wie ich das herauslese, hast Du einen internen Grafikprozessor, also keine richtige Grafikkarte. Wie alt ist das Gerät? Bei diesem Rechner vermute ich mal, dass es ein Notebook ist. Sollte es doch ein PC sein, kannst Du in der Regel eine Grafikkarte nachrüsten, was günstig wäre.


    Die Sache sieht so aus, dass gerade bei älteren Notebooks eine gute Grafik zum Arbeiten da ist. Für Spiele sind sie jedoch nicht wirklich geeignet, gerade, wenn es sich um solch komplexe Simulatoren dreht. Heute gibt es solche Geräte, die auch für Spiele ausgelegt sind und somit eine richtige Grafikkarte aufweisen. Dies sind jedoch Solche der oberen Preisklasse.


    Der TSW ist Grafiktechnisch ganz weit oben angesiedelt, was ein einzelner Grafikprozessor nicht mehr leisten kann.

    Moin,

    ich bin mir jetzt nicht zu 100% sicher, aber es sieht so aus, als ob Deine Grafikkarte das erforderliche DirectX nicht unterstützen würde. Mit welcher Ausstattung bist Du auf Deinem Rehner unterwegs?


    Hast Du einen PC oder ein Notebook?

    Dafür gibt es ja die Möglichkeit, die Fahrzeuge zu tauschen. Ist die Strecke gut gemacht, wo ich bei RSSLO keine Zweifel habe, würde ich sie mir in jedem Fall kaufen, auch, wenn die Fahrzeugauswahl nicht wirklich passt. Dies lässt sich ja anpassen.


    Da ich die Epoche iV noch sehr gut kenne und die Aufgaben egal welcher Strecke mehr in der Moderne angesiedelt sind, ist eine, man könnte es so nennen, Massentauschorgie bei mir Normalität, ohne die modernen Fahrzeuge komplett auszusortieren. Eine gute Mischung aus Allem eben.


    Manchmal klone ich die Aufgaben und benenne sie nach den unterschiedlichen Epochen. Diese Strecke mal nur mit Dampf zu befahren hätte sicher auch seinen Reiz.

    Die Qualitätsunterschiede der beiden Simulatoren sind so deutlich, dass es schon wie zwei unterschiedliche Strecken wirkt. Bei Hagen-Siegen (Finnentrop) ist es jedenfalls so. Die beiden sind nicht miteinander vergleichbar.


    Ein weiterer Punkt ist, dass die gesammelten Daten/Bilder über diese Strecken bereits vorhanden sind. Es ist also wahrscheinlich, dass auf das vorhandene Material zuerst zugegriffen wird. Ich persönlich habe damit keine Probleme, da die beiden Simulatoren so unterschiedlich zueinander sind, dass es sich auch auf den bereits bekannten Strecken fährt, als wären diese neu.

    Die Überarbeitung ist ja sensationell geworden.


    Ich kenne die Gegend aus der Realität recht gut. Ein Kollege ist in den Umkreis von Bitburg gezogen, den ich dort oft besucht habe. So kenne ich Trier, Bitburg und Kyllburg von den Aufenthalten. Auf der Fahrt musste ich immer durch Gerolstein durch. Es ist eine traumhaft schöne Gegend, dünn besiedelt mit sehr viel Wald. Daher nennt sich die Gegend auch "Waldeifel".

    Das ist ja grandios, dass der Triebwagen auch kommt. Ich hoffe, dass das Umpinselwerkzeug auch für die älteren Farbgebungen reicht. Sonst muss es irgendwie anders gehen.