Beiträge von Waeshoe

    Seltsam, ich bin schon etliche Jahre hier und auch aktiv, aber so eine Abfrage ist mir noch nie begegnet. Wenn ich die Seite aufrufe, bin ich auch gleich angemeldet und muss nichts mehr eingeben. Allerdings bin ich auch täglich, zumindest meistens, hier. War mal doch eine längere Pause, muss ich mich auch wieder anmelden, was aber immer problemlos funktioniert hat.

    Ich bin auch noch mit Win 7 unterwegs, weil es ein ausgereiftes System ist im Gegensatz zu Win 10. Hier laufen aber der TS wie auch der TSW bestens. Interessant wäre eventuell die Grafikkarte bei Dir. Kann die nicht mehr mithalten, kann es ähnliche Fehler geben.

    Das sieht ja schon richtig gut aus. Lass Dich nicht entmutigen, wenn es manchmal nur langsam voran geht. So eine Strecke ist ein üppiges Projekt, das nicht gleich in drei Tagen fertig ist. Wenn man dann auch nicht auf eine ausgeprägte Erfahrung zurückblicken kann, dauert es zusätzlich noch länger. Aber was soll's? Der Spaß muss dabei sein. Das ist alles was zählt.

    Dann wirst Du auch noch gefragt, wo die Lok installiert werden soll. Der angegebene Pfad kann in der Regel übernommen werden, falls Du den TS an dem vorgegebenen Ort installiert hast. Ich habe die Struktur für mich auch übernommen, allerdings nicht auf Laufwerk "C", sondern auf "E". Das muss bei der Installation der Lok noch angepasst werden, da beim Vorschlag allgemein meistens vom Laufwerk "C" ausgegangen wird.

    Ich habe mir die Sifa bei allen Fahrzeuge auf die Leertaste gelegt, wie es auch bei vR der Fall ist. Die ist leicht zu treffen. Das Signalhorn, das manchmal dort eingerichtet ist, ist nun auf den Tasten "B" oder "N", da es ja manchmal ja zwei davon gibt (hoch und tief).

    Das ist wirklich eine neue Idee. Nicht nur automatischer Heizer und man fährt die Lok selbst, hier kann auch die Lok automatisch fahren und man übernimmt die Rolle des Heizers. Dass man beide Rollen als Spieler übernimmt, was beim TS ja Standard ist, scheint hier eine Herausforderung zu sein. Man merkt schon, dass man hier etwas Besonderes in punkto Realismus schaffen will.


    Ich bin sehr gespannt, was dabei herauskommt. Die Dampftraktion ist in jedem Fall höchst anspruchsvoll.


    Ich habe in Meiningen eine 50 selbst mal gefahren. Einfach Regler auf und juhu, so einfach geht das nicht. Ich freue mich schon sehr auf die Umsetzung im TSW.

    Hast Du den TSW einfach darüber installiert oder hast Du ihn zuvor deinstalliert und dann noch mal neu aufgesetzt? In ersterem Fall können Einstellungen erhalten bleiben, die Dir dann wieder in die Quere kommen. In letzterem Fall ist alles erst mal weg und Du bekommst eine wirkliche Neuinstallation, wo auch die Einstellungen wirder auf "Ursprung" zurückgesetzt sind.

    Das sind doch Fotos aus der Realität. Oder doch nicht? :freu:

    Nie hätte ich gedacht, dass man die Qualität des TSW noch so massiv übertreffen könnte. Wirklich genial.

    Wie ich das herauslese, hast Du einen internen Grafikprozessor, also keine richtige Grafikkarte. Wie alt ist das Gerät? Bei diesem Rechner vermute ich mal, dass es ein Notebook ist. Sollte es doch ein PC sein, kannst Du in der Regel eine Grafikkarte nachrüsten, was günstig wäre.


    Die Sache sieht so aus, dass gerade bei älteren Notebooks eine gute Grafik zum Arbeiten da ist. Für Spiele sind sie jedoch nicht wirklich geeignet, gerade, wenn es sich um solch komplexe Simulatoren dreht. Heute gibt es solche Geräte, die auch für Spiele ausgelegt sind und somit eine richtige Grafikkarte aufweisen. Dies sind jedoch Solche der oberen Preisklasse.


    Der TSW ist Grafiktechnisch ganz weit oben angesiedelt, was ein einzelner Grafikprozessor nicht mehr leisten kann.

    Moin,

    ich bin mir jetzt nicht zu 100% sicher, aber es sieht so aus, als ob Deine Grafikkarte das erforderliche DirectX nicht unterstützen würde. Mit welcher Ausstattung bist Du auf Deinem Rehner unterwegs?


    Hast Du einen PC oder ein Notebook?

    Dafür gibt es ja die Möglichkeit, die Fahrzeuge zu tauschen. Ist die Strecke gut gemacht, wo ich bei RSSLO keine Zweifel habe, würde ich sie mir in jedem Fall kaufen, auch, wenn die Fahrzeugauswahl nicht wirklich passt. Dies lässt sich ja anpassen.


    Da ich die Epoche iV noch sehr gut kenne und die Aufgaben egal welcher Strecke mehr in der Moderne angesiedelt sind, ist eine, man könnte es so nennen, Massentauschorgie bei mir Normalität, ohne die modernen Fahrzeuge komplett auszusortieren. Eine gute Mischung aus Allem eben.


    Manchmal klone ich die Aufgaben und benenne sie nach den unterschiedlichen Epochen. Diese Strecke mal nur mit Dampf zu befahren hätte sicher auch seinen Reiz.